Jimmy braucht Unterstützung für seine Ausbildung

Ein Hilfsprojekt von „LEBENDIGE ERDE - SACRED EARTH e.V.“ (F. Sputh) in Puyo, Ecuador

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

F. Sputh (verantwortlich)

F. Sputh
Jimmy Santi ist ein QuiShuar Indígena aus der ecuadorianischen Amazonas-Gemeinde Amazanga bei Puyo, den wir seit 2001 unterstützen. Er wurde ohne Beine geboren, und ich lernte ihn als achtjährigen Jungen kennen, der sich mit Hilfe seiner Arme und Beinstümpfe fortbewegte.

Mit Spendengeldern unseres Vereins konnten wir zunächst zahlreiche Untersuchungen und eine aufwändige Hüftoperation als Voraussetzung für das beschwerdefreie Nutzen von Beinprothesen finanzieren sowie danach dreimal Prothesen und Krücken.

Jimmy braucht nach wie vor Unterstützung bei seiner schulischen Entwicklung und seiner Ausbildung.

Für ihn bitten wir um Spenden unter dem Kennwort "Jimmy" auf unser Konto. Mehr Informationen und Fotos auf unserer Webseite http://www.sacredearth.de unter Aktivitäten - Jimmy Santi

Weiter informieren:

Ort: Puyo, Ecuador

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Jimmy mit den neuen Prothesen (Puyo, Pastaza, Ecuador - März 2012)

    Hochgeladen am 07.04.2012

  • Jimmy zeigt seine neuen Prothesen (Puyo, Pastaza, Ecuador - März 2012)

    Hochgeladen am 07.04.2012

  • Jimmy und Jamby während der Dreharbeiten zu einem deutschen Kinofilm in Ecuador (Januar 2012)

    Hochgeladen am 07.04.2012

  • Jimmy in der Schule (3. von rechts) in Puyo (Pastaza, Ecuador) im Januar 2012 (Foto: Rainer Simon) Er ist einer der besten Schüler und wir fördern auch seine Ausbildung und berufliche Entwicklung.

    Hochgeladen am 07.04.2012

  • Jimmy ohne Prothesen im Kreis seiner Familie in Puyo (Pastaza, Ecuador) mit Rainer Simon zu Besuch (3. von links), der Jimmy auch seit 2001 mit unterstützt und Ehrenmitglied unseres Vereins ist

    Hochgeladen am 07.04.2012

  • Jimmy Santi im Februar 2010 bei Ruth Rödel in Quito, Ecuador, die sich seit Jahren um ihn und seine Familie kümmert und unseren Verein LEBENDIGE ERDE - SACRED EARTH e.V. dadurch ebenfalls sehr unterstützt

    Hochgeladen am 08.05.2011

  • Jimmy Santi als achtjähriger Junge, wie ich ihn 2001 in Amazanga bei Puyo in der Provinz Pastaza in Ecuador kennen gelernt hatte (Frank Sputh)

    Hochgeladen am 08.05.2011