Jimmy braucht Unterstützung für seine Ausbildung

Ein Hilfsprojekt von „LEBENDIGE ERDE - SACRED EARTH e.V.“ (F. Sputh) in Puyo, Ecuador

56 % finanziert

F. Sputh (verantwortlich)

F. Sputh
Jimmy Santi ist ein QuiShuar Indígena aus der ecuadorianischen Amazonas-Gemeinde Amazanga bei Puyo, den wir seit 2001 unterstützen. Er wurde ohne Beine geboren, und ich lernte ihn als achtjährigen Jungen kennen, der sich mit Hilfe seiner Arme und Beinstümpfe fortbewegte.

Mit Spendengeldern unseres Vereins konnten wir zunächst zahlreiche Untersuchungen und eine aufwändige Hüftoperation als Voraussetzung für das beschwerdefreie Nutzen von Beinprothesen finanzieren sowie danach dreimal Prothesen und Krücken.

Jimmy braucht nach wie vor Unterstützung bei seiner schulischen Entwicklung und seiner Ausbildung.

Für ihn bitten wir um Spenden unter dem Kennwort "Jimmy" auf unser Konto. Mehr Informationen und Fotos auf unserer Webseite http://www.sacredearth.de unter Aktivitäten - Jimmy Santi

Weiter informieren:

Ort: Puyo, Ecuador

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an F. Sputh (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …