Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein Flügel für St. Maria - Mettingen

Esslingen, Deutschland

Ein Flügel für St. Maria - Mettingen

Esslingen, Deutschland

Mit den Spenden und ihrem Engagement im Stadtteil Mettingen wollen die Sänger/Innen des Kirchenchores St. Maria Mettingen dieses Flügel Projekt unterstützen.

C. Latoska von Katholischer Kirchenchor St. Maria - Mettingen | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Es ist ein über 110 Jahre alter Flügel der Berliner Firma „Ibach“. Baujahr 1910, Serien Nr. 62540. Im Februar 2005schenkte die Familie Burger ihren Flügel der Katholischen Kirche St. Maria in Esslingen Mettingen. Dieser Flügel wurde im Jahr 2019 technisch instandgesetzt, denn die Jahre haben der Mechanik ziemlich zugesetzt. Die Saiten wurden ersetzt, bzw. ausgetauscht, die Mechanik erneuert, die Filzhämmer geschliffen, die Tasten aufgehellt und das Elfenbein an fehlenden Stellen ersetzt und poliert. Alle Stifte und Schrauben (die zu Stimmung der Saiten halten) sind komplett ausgetauscht. 
Der Kirchenchor, der die Musikreihe „Musik an St. Maria“ organisiert und seit dem Besitz dieses Flügels bereits einige interessante Konzerte mit diversen Pianisten organisiert hat, trug auch maßgebend dazu, dass viele Zuhörer in den Genuss von schöner Musik gekommen sind. Sowohl im Gottesdienst als auch in Konzerten wurde der Kirchenchor vom Piano begleitet.
Jetzt ist es an der Zeit, auch das Äußere dieses Instrumentes zu restaurieren. Die Arbeiten, die nur in einer Werkstatt stattfinden können, sind mit erheblichen Kosten verbunden. Diese zu stemmen, hat sich der Kirchenchor zu seiner Aufgabe gemacht, um auch für die kommende Jahre dieses wertvolle Instrument weiter zu Freude der Zuhörer zu nützen. 

Daher bittet der Kirchenchor und die Gemeinde dringend um Spenden für die Restaurierung dieses Instrumentes.
Wir würden uns über Ihre Unterstützung sehr freuen! 



Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über