Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein helles Licht für das Ehrenamt

Wir, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des ASB in Wuppertal, benötigen ihre Hilfe. Unterstützen Sie uns bei der Beschaffung einer mobilen Einsatzstellenbeleuchtung für unsere Unfallhilfsstelle und sorgen Sie so für sicheres Arbeiten am Patienten.

N. Wissmann von Arbeiter-Samariter-Bund, RV Bergisch LandNachricht schreiben

Seit vielen Jahren sind wir in der Stadt Wuppertal für den Katastrophenschutz im Einsatz und darüber hinaus leisten wir fast 300 Sanitätsdienste im Jahr. Wir sind überall dort vor Ort, wo wir gebraucht werden: Ob Stadtgeburtstag oder Feuertal-Festival, ob Stadion am Zoo, Radrennen oder Flohmarkt: Wir sind für Sie da. Auch in der Historischen Stadthalle sind wir regelmäßig vor Ort. Wir machen das alles  in unserer Freizeit, und das sehr gerne.
Wir, das sind die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Arbeiter-Samariter-Bundes in Wuppertal. 
Um unsere mobile Unfallhilfsstelle -die bei Sanitätsdiensten zum Einsatz kommt- ausbauen zu können, benötigen wir Ihre Hilfe! Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit haben wir häufig das Problem, dass unser Arbeitsplatz nicht ausreichend beleuchtet ist. Um das zu ändern, würden wir gerne eine mobile Einsatzstellenbeleuchtung anschaffen. Die energiesparenden LED-Leuchtmittel tauchen unsere Helfer und die Patienten in ein angenehmes Licht und ermöglichen so sicheres ein Arbeiten. Leider ist eine solche Anlage recht kostspielig, sodass wir auf Ihre Hilfe angewiesen sind. 
Unterstützen Sie uns bitte und lassen Sie die ehrenamtlichen Rettungskräfte des ASB in Wuppertal nicht im Dunkeln stehen!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über