Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Die Klostermäuse Langenzenn mehr unter www.klostermaeuse.de

Die Klostermäuse sind seit 2003 fester Bestandteil in der Freilichtheatersaison, die zarten Stimmen müssen mit Mikros unterstützt werden, wir brauchen Neuanschaffungen, damit die Kinder- und Jugendarbeit auch weiter qualitativ fortgesetzt wird.

S. Fritsch von Klosterhofspiele Langenzenn e.V.Nachricht schreiben

Kinder spielen für Kinder
Der Nachwuchs der Klostermäuse ist die Zukunft der Klosterhofspiele.

Im Mai 2002 folgten viele theaterinteressierte Kinder samt Eltern dem Aufruf der Klosterhofspiele Langenzenn.

Im Dezember 2002 hieß es zum ersten Mal "Vorhang auf", in einer Scheune in Laubendorf mit knapp 50 Zuschauern wurde dem Publikum Schneewittchen und die sieben Zwerge präsentiert. Das Kindertheater Stück kam so gut an, dass die Premierenfeier verschoben und in einer zweiten Vorstellung im Anschluss - sozusagen - durchgespielt wurde.  2004 wurde endlich ein Name für das Ensemble gefunden: Klostermäuse. Auslöser hierfür war das kleine Mäuschen, dass im Kreuzgang bei den Proben von den Kindern entdeckt wurde. 

Bis zum heutigem Tage bleiben die Klostermäuse Ihrem Motto treu "Kinder spielen für Kinder". Die aktive Nachwuchsförderung der Klosterhofspiele Langenzenn hat in allen Bereichen gefruchtet. Viele Klostermäuse sind aktiv im Jungen Ensemble der Klosterhofspiele (gegründet 2012) und/oder auf der Sommerbühne der Klosterhofer, ob als Darsteller oder als Helfer in Technik, Maske u.v.m.

Die Klostermäuse samt Familien werden in allen Tätigkeiten eingebunden, vom Bau des Bühnenbildes, Organisation der Vorstellungen bis hin zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Es wird angepackt wo Hilfe benötigt wird.

Ein großen Thema bei den "Kleinen" ist die Technik, die zarten Kinderstimmen werden in der Sommersaison durch Mikrofone unterstützt. 

Für die neue Saison 2019 sind Neuanschaffungen nötig, damit alle 26 Darsteller für Aschenputtel für Ihren Text mit Mikros versorgt werden können.

Ein Sennheiser Grundset mit Bodypack kostet uns in der Anschaffung 750€, 5 neue müssen wir für die neue Saison anschaffen, damit die Kinder- und Jugendarbeit auch in den nächsten Jahren qualitativ durchgeführt werden kann. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über