Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Jitholi, eine Schule im ländlichen Raum

Jitholi, Indien

Jitholi, eine Schule im ländlichen Raum

Jitholi, Indien

Sie unterstützen unser Schulprojekt in Jitholi, mit dem wir Kindern im ländlichen Raum die Möglichkeit geben, eine gute Schulbildung zu erwerben. Wir sehen Bildung als Menschenrecht und friedensfördernd.

Christoph S. von Arbeitskreis Menschenrechte e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Aus bescheidenen Anfängen entwickelte sich in den vergangenen 30 Jahren ein Leuchtturmprojekt, dessen Ausstrahlung inzwischen weit über die Grenzen des kleinen indischen Dorfes nordöstlich von Delhi hinaus geht. 
 
Waren es 1994 gerade mal 18 Schüler, so besuchen derzeit über 250 Schülerinnen und Schüler die Schule. Davon sind über die Hälfte Mädchen, was auch heute noch auf dem Land keine Selbstverständlichkeit ist. 
 
Neben dem normalen Unterricht werden inzwischen auch Musik- und Theater- aber auch Computerkurse angeboten. Kein Wunder, dass die Schule nicht nur über einen hervorragenden Ruf verfügt, sondern dass die ersten ehemaligen Schüler inzwischen als Lehrer an ihre Schule zurückkehren. 
 
Mit unseren Spendengeldern wurde bspw. ein großer Teil der Baukosten finanziert, sanitäre Anlagen in der Schule erstellt und eine Schulbibliothek aufgebaut. Jetzt heißt es den Betrieb zu sichern und die Unterrichtsqualität stetig zu verbessern. Deshalb werden wir Ihre Spende für die Ausstattung des Gebäudes, Beschaffung von Unterrichtsmaterialen, Lernmittel, Möbel und Ausbildung der Lehrer verwenden. 

In der Zukunft sollen vor allem berufsvorbereitende Kurse ausgebaut werden, um den Übergang von der Schule in eine gesicherte berufliche Zukunft zu erleichtern. Hierfür brauchen wir weitere finanzielle Mittel, um Lehrmaterial, Chemikalien, Schalttafeln, Musikinstrumente oder Computer anschaffen zu können. 

Grundsätzlich finanzieren wir dabei nur die Dinge, die von den Dorfbewohnern entweder durch finanzielle Eigenleistungen oder durch Arbeitseinsätze unterstützt werden. 

Wir…
sind ein gemeinnütziger, überkonfessioneller Verein, der seit mehr als 30 Jahren Selbsthilfeprojekte in der 3. Welt unterstützt. Vor allem die Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen als Grundlage für deren persönliche aber auch gesellschaftliche Entwicklung liegt uns am Herzen. 

Die Vereinsarbeit wird ausschließlich ehrenamtlich erledigt. Daher sind unsere Verwaltungskosten minimal. Die gesamten Spendengelder gehen so fast 1:1 an die geförderten Projekte. 

Unterstützen Sie uns!
Helfen Sie mit, damit noch mehr Kinder aus niedrigen Kasten, Kinder mit Handicaps und Mädchen eine Chance für eine gesicherte Zukunft bekommen.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020