Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 4

Bau einer Schule für Chitondo

In Chitondo soll eine Solaranlage von den Bewohnern selbst gebaut werden. Ausserdem werden Kinder in der Solartechnik geschult. So kann Chitondo seine Zukunft in die Hand nehmen. Es fehlt nur das Geld, um das notwendige Schulgebäude zu bauen.

Michel S. von solar learning e.V.Nachricht schreiben

Die Idee des Projekts o saber solar (= solar learning auf Portugiesisch) ist es, den Bewohnern dieses Dorfes zu ermöglichen, ihre eigene Energie zu erzeugen und ihre Energiezukunft in die Hand zu nehmen. Derzeit bleiben viele Kinder bei ihren Familien, anstatt zur Schule zu gehen, um ihren Eltern bei landwirtschaftlichen Aufgaben zu helfen. Darüber hinaus verwenden die Bewohner Kerosinlampen, die gefährlich sein können und bestimmte Kosten verursachen. 
 
Wir schlagen vor, das zu ändern. In Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft wird auf dem Dach der Dorfschule eine Solaranlage installiert. Dafür bekommen Techniker im Vorfeld eine Schulung, und eine genaue Anweisung, wie die Anlage montiert und in Betrieb genommen werden kann. Gleichzeitig werden die Kinder im Dorf im Bereich der Solartechnik ausgebildet. Die Vision ist, der Gemeinschaft zu ermöglichen, früher oder später ihre eigene Energie zu erzeugen und gleichzeitig Arbeitsplätze in diesem Bereich zu schaffen. 

An der Schule gibt es kein passendes Gebäude verfügt um dort eine Solaranlage zu installieren. Es sind 1.600 € nötig damit die Gemeinde eine neue Schule bauen kann. Wenn du kannst, sende uns deine Spende. Das Geld geht direkt an der Dorfgemeinschaft für den Bau der Schule. 
 
Eugenio mit seinem NGO Adech sind unser lokaler Partner. Eugenio freut sich, jeden, der sich für das Projekt interessiert, in Chitondo willkommen zu heißen! 

Lerne unser solar learning Konzept kennen: www.solar-learning.org