Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Zwei Klassenzimmer für Anlong Veng, Kambodscha

Fill 100x100 bp1513930728 15 069 064 klein hochformat

Spende für zwei Klassenräume in den ärmsten Regionen Kambodschas. Helfe Menschen in Not, um die Chance für ein besseres Leben zu ermöglichen. Werde jetzt aktiv!

P. Markiefka von Köln hilft Kambodscha e. V.Nachricht schreiben

In der Gemeinde Anlong Veng ist der Schulunterricht auf Grund der Infrastruktur unzureichend. Das derzeitige Schulgebäude bietet keinen ausreichenden Platz für die 120 wissbegierigen Kinder und keinen ausreichenden Schutz gegenüber Umwelteinflüssen. Derzeit teilen sich insgesamt 6 Klassen nur 2 Klassenräume. Der Unterricht kommt oftmals zu kurz, da in der Unterrichtszeit nur 2 Klassen parallel unterrichtet werden können.

Daher möchten wir von Köln hilft Kambodscha e. V. zwei weitere Klassenräume, in einer sichere Umgebung, aufbauen und setzen auf unsere Erfahrungen aus dem Schulbauprojekt in Tumneab Svay.

Das Schulgebäude soll neben den zwei Klassenräumen auch eine Bibliothek enthalten. Zudem soll auf robustere Baumaterialien gesetzt werden, um die Schule später elektrifizieren zu können und somit die Installation von PC/Laptops, sowie von Beamern ermöglicht.

Dieses Vorhaben schätzen wir auf einen Betrag von etwa 12.000€ wobei wir einen Teil bereits durch die Vernissage Kunst hilft Kambodscha Anfang Mai in Köln und durch eine private Spende abgedeckt. Wir bitten Euch nun um Eure Mithilfe unser Projekt zu realisieren, so dass Chancengleichheit auch in den ärmeren Teilen Kambodschas durch eine gute Schulbildung möglich wird! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten