Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende zum Bau einer mobilen Minirampe

Reaktivierung der Wuppertaler Skateanlagen. Skate-Obstacles an Jugendzentren und Schulen. Skate Spots auf/an der Nordbahntrasse (Bsp. Trimm-dich-Pfad). Einen großen Skatepark für alle. Eine Skatehalle in Wuppertal. (Wicked Woods=BMX/Scooter)

J. Berg von Skatefabrik Wuppertal e. V.Nachricht schreiben

  
Mobile Minirampe  vielseitig einsetzbar…
…In Verbindung mit dem Spielmobil auf dem Berliner Platz oder Spielplatz Loh,
für Events an der Trasse oder in der Stadt, öffentlichen Plätzen sowie 
bei Schulsportveranstaltungen  

Aufgrund des niedrigen bis gar keinem Angebot für Skater wollen wir eine mobile Minirampe bauen um die unterschiedlichsten Wuppertaler Stadtfeste wie z. B. das Sportfest „Move U“ oder "den langen Tisch" attraktiver zu machen. Uns fehlt aber als noch junger Verein das benötigte Startkapital. In unserer Broschüre stellen wir Ihnen eine käufliche Minirampe vor. Genau so wollen wir diese Rampe selbst aus z.B Holz bauen und wollen vorsichtig kalkuliert mit ca. 3.000 – 4.000 Euro auskommen. Die mobile Rampe hat eine LxBxH von 600x350x80 cm. 
 
Mit Ihrer weiteren Hilfe könnten wir damit beginnen. Dieser Selbstbau ist auch eine gute Beschäftigung für unsere jungen Mitglieder und für Ihre spätere Ausbildung. 
Für Anregungen, Kritiken, Verbesserungsvorschläge o. ä. sind wir auch sehr Dankbar 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Das Wasser steht uns bis zum Hals!

betterplace beteiligt sich am globalen Klimastreik.
Du auch?

Werde aktiv