Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Rettung für Andalusische Hunde

Wir Retten Straßenhunde damit sie nicht in einer Tötungsstation landen

T. Schannath von Warsteiner-Tierfreunde e.V.Nachricht schreiben

Leider gibt es in Spanien immer noch Tötungsstationen. Nach 21 Tagen in so einer Station werden die Hunde getötet.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunde in Andujar, Mengibar und Villagordo zu unterstützen damit keine Straßenhunde in einer Tötungsstation landen und somit die Chance auf ein neues Leben, bei Menschen die sie lieben, haben.
Oft sind die Straßenhunde leider völlig unterernährt, krank oder wurden sogar angefahren und brauchen Operationen.
Ohne die Hilfe von freundlichen Spendern ist es uns nicht möglich die Kosten zu tragen.
Impfungen, Kastrationen und Behandlungen kosten auch im Ausland viel Geld, noch dazu müssen die Hunde oft längere Zeit in der Klinik bleiben, wegen der Infektionsgefahr für die anderen Hunde, Futterkosten fallen auch täglich an und oft brauchen grade diese Hunde über längere Zeit Medikamente.
Wir würden uns sehr freuen wenn ihr uns und unsere Arbeit unterstützen würdet.

Warsteiner-Tierfreunde e.V.
Sparkasse Lippstadt
IBAN: DE58 4165 0001 0013 0487 98
BIC: WELADED1LIP
 

PayPal
warsteiner-tierfreunde@ok.de