Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Retten braucht Training - Flossen für unsere Rettungsschwimmer

Die DLRG Ortsgruppe Herbrechtingen will Ihren aktiven Rettungsschwimmern und deren Nachwuchs die Möglichkeit geben, durch Training mit professioneller Ausstattung, im Notfall schnell und sicher Menschen vor dem qualvollen Ertrinken zu retten.

R. Dörfler von DLRG Ortsgruppe HerbrechtingenNachricht schreiben

Wir brauchen für die Ausbildung unserer Rettungsschwimmer professionelle Fiberglasflossen. Wir, das ist die DLRG Ortsgruppe Herbrechtingen.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) wurde 1913 gegründet um Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Heute ist sie mit rund 1.800.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt.
Eine der örtlichen Gruppierungen hier im Kreis ist die Ortsgruppe Herbrechtingen. 
Wir haben rund 382 Mitglieder und eine sehr aktive Jugend, für die wir montags und donnerstags Trainings- und Ausbildungsmöglichkeiten zum Rettungsschwimmen anbieten. 

Unsere ehrenamtliche Rettungsschwimmer, Sanitäter und Wasserretter stehen sowohl im Sommer als auch im Winter bereit.  
Wir stellen unsere Freizeit und unser Können der Allgemeinheit zur Verfügung.  
Einige unserer Kameraden fahren an die Nord- und Ostsee, um dort die Einsatzkräfte an der Küste nach Kräften zu unterstützen. Deswegen ist es uns so wichtig, dass wir unsere freiwilligen Helfer mit der bestmöglichen Ausstattung in den Einsatz schicken. 
Um immer einsatzklar zu sein, treten unsere Rettungsschwimmer auch in Wettkämpfen gegeneinander an. Das bietet für unseren Nachwuchs zusätzlich  Ansporn und Anreiz, weil er dadurch zusätzlich Motivation und Anerkennung erhält. 
 
Unsere Arbeit ist wichtiger denn je, da die Ertrinkungszahlen in Deutschland seit Jahren wieder steigen. Allein in Deutschland sind 2016 mehr als 500 Menschen ertrunken.
 
Durch Ihre Unterstützung können wir weiterhin helfen.
Jeder Euro zählt! Vielen Dank für Ihre Hilfe!