Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Feldküchen im Libanon

Orienthelfer e.V. betreibt Feldküchen im Libanon um hunger leidenden syrischen Geflüchteten und bedürftigen LibanesInnen eine warme Mahlzeit am Tag zu garantieren.

Orienthelfer e.V. von Orienthelfer e.V.Nachricht schreiben

Der gemeinnützige Verein Orienthelfer e.V. wurde 2012 von dem Kabarettisten Christian Springer gegründet. Ziel des Vereins ist die humanitäre Unterstützung im Nahen Osten, insbesondere der Opfer des Syrienkonflikts. Der Sitz des Vereins Orienthelfer e.V. ist in München.
 
Seit der Syrienkrise gehören langanhaltende Probleme wie Hunger, Mangelernährung sowie limitierte Kochmöglichkeiten zum Alltag syrischer Geflüchteter im Libanon. Das Kochen in den Camps stellt für die Geflüchteten eine enorme Herausforderung dar: Zum einen sind die Hygienebedingungen sehr mangelhaft, zum anderen birgt das Kochen in Zelten eine große Brandgefahr. Gerade in den bevorstehenden Wintermonaten, die in den libanesischen Bergen sehr kalt werden, sind daher die Feldküchen mit ihren warmen Mahlzeiten lebensrettend.

Durch die Nutzung mobiler Feldküchen, von privater Hand und der Deutschen Bundeswehr gespendet, und Dank der großartigen Unterstützung zahlreicher SpenderInnen von betterplace, hat Orienthelfer e.V. seit 2015 mehr als 1 Million Mahlzeiten kostenlos an Bedürftige verteilt. An 5 Tagen die Woche versorgen momentan zwei Standorte in der von Armut geprägten Bekaa-Ebene im Libanon mehr als 1.000 syrische Geflüchtete und libanesische Bedürftige mit frischen, warmen und nahrhaften Mahlzeiten. Zudem ist jeder 6. Tag ein "Brot-Tag", an dem libanesisches Brot an die Teilnehmenden des Projekts verteilt wird. 

Gleichzeitig werden Perspektiven geschaffen, da syrische Geflüchtete in unseren Feldküchen als freiwillige MitarbeiterInnen engagiert werden. Unsere letzte Umfrage hat ergeben, dass sich die Lebenssituation von 98% der Befragten erheblich verschlechtern würde, wenn sie keine Mahlzeiten mehr bekommen würden.  

Seien Sie dabei und ermöglichen Sie diesen Menschen eine Mahlzeit am Tag, um ein Minimum an Grundversorgung sicherzustellen. 

Vielen Dank, im Namen aller syrischen Geflüchteten und der bedürften libanesischen Menschen, für die wir uns mit Ihrer Unterstützung einsetzen!

Ihr
Orienthelfer e.V. 

 
Weitere Infos zu Orienthelfer e.V. finden Sie unter: https://www.orienthelfer.de/

UPDATE: Auf Grund einer Projekt Umstrukturierung können wir nun noch effizienter arbeiten und noch mehr Hilfsbedürftige mit nur 20Euro pro Monat erreichen! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über