Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze die Kinder- und Jugendarbeit im KOMM

Mit einer auf dem Montessori-Konzept basierenden Lerngruppe, der Vermittlung von Bildungspaten und einem vielfältigen Ferien- und Freizeitprogramm möchten wir Kindern, die ihren Schulalltag oft allein bewältigen müssen, Chancengleichheit bieten.

Christina J. von Ökumenischer Verein für Flüchtlinge e.V.Nachricht schreiben

Geflüchtete Kinder kommen unglaublich schnell in unserer Gesellschaft an, sie besuchen schnell Regelklassen an regionalen Schulen und lernen die Alltagssprache häufig in kürzester Zeit. Auch wenn es an manchen Schulen einzelne Hausaufgabenbetreuungsangebote gibt, müssen sie dennoch häufig die Herausforderungen des Schulalltags allein meistern. Ihre Eltern sind mit der neuen Sprache, Kultur, Arbeit und Organisation des Familienalltags beschäftigt. Sowohl während der Schulzeit als auch in den Ferien wollen wir deshalb ein ganzheitliches Bildungsprogramm gestalten, das sich aus verschiedenen Angeboten zusammensetzt: 
- LERNEN LERNEN: In einer Gruppe von 10 Kindern (1.-6. Klasse) erlernen die Kinder Strategien, um ihren Schulalltag besser zu bewältigen. Die Gruppe findet einmal in der Woche statt und wird von einer Montessori-Lehrerin angeleitet. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen und Fragen der Kinder und schafft mit ihnen gemeinsam eine Basis, auf der sich die Herausforderungen des eigenen Lernens und der Schule besser bewältigen lassen.
- BILDUNGSPATEN: Kinder, die vor Prüfungen oder Schulübertritten stehen, brauchen häufig zusätzliche Unterstützung. Wir möchten solchen Kindern erfahrene Ehrenamtliche zur Verfügung stellen, die im Einzelkontakt als Bildungspaten gezielt bei der Erledigung von schwierigen Hausaufgaben oder Prüfungsvorbereitungen helfen. 
- FERIEN- UND FREIZEITPROGRAMM: Bildung findet auf verschiedenen Ebenen statt. Kreatives Gestalten, Spiele spielen, Ausflüge in die Natur, ins Museum oder den Tiergarten sind für eine ganzheitliche Bildung ebenso wichtig, wie das Lernen für die Schule. Gerade für Kinder aus geflüchteten Familien ist in den ersten Jahren an Urlaub kaum zu denken. Im KOMM findet deshalb ein regelmäßiges Ferienprogramm statt, an dem die Kinder kostenfrei teilnehmen können. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über