Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 59

Zukunftschancen für Kinder einer indigenen Dorfgemeinschaft im Amazonas

Ich habe 3.258,36 € Spendengelder erhalten

M. Schleusener
M. Schleusener schrieb am 26.06.2019

Hallo, wir haben uns eine Weile nicht gemeldet. Das heißt aber nicht, dass vor Ort im Amazonas nichts passiert... Aber unsere Mittel sind erschöpft, so dass wir wieder Geld von der Spendenplattform abrufen werden. Der Betrag ist diesmal sehr groß, das liegt an der Siegersumme aus dem Fotowettbewerb mit Umussy (Danke an alle für's Liken) und daran, dass wir immer nur den komplett verfügbaren Betrag abrufen können.

Das Training geht kontinuierlich weiter. Das ist fast ein kleines Wunder. Heißt nämlich auch, dass unser Trainer und auch die Kinder seit jetzt 8 Monaten eisern durchhalten. 

Ende Mai konnte wir endlich im Rahmen eines kleinen Events vor Ort den Kindern ihre neuen T-Shirts von der Theo Academy Amazonas übergeben. 



Hier möchten wir uns bei dem Team von Amazonas Naturprodukte bedanken, die das möglich gemacht haben. Wilson hat mit den Kindern an dem Tag u.a. auch noch drei traditionelle Instrumente gebaut (Berimbau).
Es war ein toller Tag. Im Nachgang hat das sogar noch ein paar neue Kinder motiviert mal mitzumachen.



Das Projekt und die Abläufe sind schon gut eingespielt, die Kinder haben Spaß und man kann vor Ort sehen, dass sich bei ihnen und untereinander was bewegt. Sportlich, aber auch in der Gemeinschaft. Es wird mehr kommuniziert unter den Kindern verschiedener Familien. Und wichtig, wir haben eigentlich so gut wie keinen Ausfall.



Hier liegt der große Verdienst bei unserem Trainer Wilson.

Christian kümmert sich parallel viel um die Infrastruktur. Wer uns auf Facebook folgt hat sicher gesehen, dass das OCA neu gebaut wurde. Das Ritualhaus werden die Kinder nun wieder häufiger beim Training nutzen. Außerdem muss was gegen die fortlaufenden Erosionen in den Uferbereichen getan werden und der Zugang zum Dorf wieder besser begehbar gemacht werden. Langeweile kommt so nie auf.

Na und Besuch gab es letztens auch noch...



Ein paar mehr Fotos gibt's noch in der Bildersammlung.

Vielen Dank für euer stetiges Interesse und die Unterstützung.
Gerade im Hinblick auf das was im Amazonas gerade so läuft (neue Regierung Bolsonaro) ist das sehr wichtig und die Menschen vor Ort freuen sich da unglaublich drüber, dass da im fernen Deutschland Leute Anteil nehmen.

Liebe Grüße

Michael, Umussy und Christian

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.