Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Stressfrei in ein neues Leben - Eine Reportage über die sichere Geburt

Einmal Nordkap und zurück - 7500 Kilometer für die sichere Geburt. Wir sammeln Spenden für eine Reportage zum Thema #sicheregeburt. Wir sprechen mit werdenden Eltern und betrachten die aktuelle Situation in Deutschland aus verschiedenen Perspektiven.

Steven M. von Mother Hood e.V.Nachricht schreiben

Einmal Nordkap und zurück!
Wir sind Maria & Steven, zweifache Eltern aus der Voreifel und fahren im Juni 2019 einmal um die Ostsee. Der Weg führt uns dabei in 16 Tagen rund 7500 km durch 10 Länder. Ausgehend von Hamburg durch Skandinavien, mit Zwischenstopp am Nordkap und im Osten Europas wieder zurück nach Hamburg.

ALLES FÜR DEN GUTEN ZWECK (und natürlich auch für die Abenteuerlust)

Mother Hood e.V. ist eine 2015 gegründete Elterninitiative und engagiert sich seither deutschlandweit dafür, dass Frauen und Kinder auch in Zukunft eine unbeschwerte und sichere Schwangerschaft, eine optimal begleitete Geburt und eine gute Betreuung danach erfahren können. Ein Kind zu bekommen, gehört für viele Eltern zu einer der schönsten Erfahrungen in ihrem Leben. Doch die aktuelle Situation in der Geburtshilfe verschlechtert sich zunehmend. Kreißsaalschließungen, Personalmangel in den Kliniken und große Lücken in der Hebammenversorgung gefährden die Gesundheit von Müttern und Neugeborenen. 

FAMILIEN EINE STIMME GEBEN
Es wird viel über eine gute Geburtshilfe diskutiert, doch nur selten kommen dabei auch Eltern zu Wort.

Wir sammeln für die Produktion einer frei zugänglichen Reportage, in der Eltern die Möglichkeit haben, ihre Erfahrungen, Eindrücke aber auch  Probleme vor, während und nach der Geburt zu schildern. Ganz nah, ganz persönlich und auf Augenhöhe mit dem Betrachter.

Wir sehen, hören und erfahren verschiedene Perspektiven. Wie kann eine Schwangerschaft, die Vorsorge, die Geburt und die Nachsorge im Idealfall ablaufen? Wie wichtig ist es, durch eine vertraute Hebamme in allen Lebenslagen betreut zu werden und immer einen kompetenten Ansprechpartner zur Seite zu haben? Welche entscheidende Rolle spielt dabei die eigene und freie Wahl des Geburtsweges und -ortes? Welche Sicherheit bietet eben diese Wahl für die werdenden Eltern, das Wohl des Kindes und den Ablauf der Geburt? 

Was wünschen sich die Familien? 
Wie erleben oder erlebten sie die Geburt? Und was ist wirklich wichtig für eine sichere Geburt? Wir sprechen sowohl mit werdenden Eltern als auch Familien und betrachten die aktuelle Situation in Deutschland aus verschiedenen Perspektiven. 

Wir wollen Familien eine Stimme geben! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über