Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 5

Finanziert Ausstattung für Jona's Kinderwohngruppe

Der Bau unserer Kinderwohngruppe ist in vollem Gange. Damit dieser Ort ganzheitliche Förderangebote bereitstellen kann, benötigen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie mit, um notleidenden Kindern eine neue Perspektive zu schenken. Vielen Dank!

A. Bier von Stiftung JonaNachricht schreiben

In unserer nun schon bald 13-jährigen Arbeit mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in der Bildungs- und Freizeiteinrichtung „Jona’s Haus“ erleben wir es immer wieder: Immer wieder passiert es, dass Kinder aus ihren Familien herausgenommen werden müssen oder auf eigenen Wunsch hin die eigene Familie verlassen möchten. Manche Kinder haben auch gar keine Familie mehr. 

Uns geht es darum, allen jungen Menschen, die zu uns kommen, Halt, Geborgenheit und Werte zu vermitteln und ihnen das sichere Gefühl zu geben, dass sie angenommen, geliebt und respektiert werden und – nicht zuletzt – dass sie Teil unserer „Jona“-Familie sind, auf die sie sich auch in schwierigen Fällen verlassen können. Bei Kindern, die kein richtiges Zuhause mehr haben, ist das aber besonders schwierig.  

Um hier angemessen helfen zu können, baut die Stiftung Jona mit „Jona’s Kinderwohngruppe“ ihr Engagement für Spandau und Berlin aus. Berlin verfügt über zu wenig Plätze für Kinder und Jugendliche, die - ggf. vorübergehend - nicht bei ihren Familien wohnen können. Mit dem Bau eines Wohnhauses für eine sozialpädagogisch betreute Wohngruppe möchten wir hier ganz konkret helfen. Zehn Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren sollen in "Jona's Kinderwohngruppe" je nach Fall ein vorübergehendes oder langfristiges neues Zuhause finden. Hier sollen sie bei der Bewältigung familiärer, schulischer und sozialer Probleme unterstützt werden und zu einem positiven Selbstwertgefühl (zurück)finden. Die Nähe zu „Jona’s Haus“ bietet einzigartige Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten – nicht zuletzt aber auch die Gemeinschaft vieler Kinder und Jugendlichen. 

Mit jedem Tag nimmt „Jona’s Wohngruppe“ immer mehr Form an, doch bislang fehlt es an dem, was ein Zimmer erst richtig bewohnbar macht: Dazu gehören ein Bett zum Schlafen, ein Schrank für die eigenen Sachen und ein Tisch mit Stuhl, um z.B. Hausaufgaben zu machen oder etwas zu basteln. Es ist uns ein Herzensanliegen, dafür zu sorgen, dass sich jedes Kind in seinem Zimmer heimisch fühlen kann und einen persönlichen Rückzugsort erhält. Um dieses Vorhaben verwirklichen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! 

Vielen Dank, dass sie uns dabei helfen, Kindern in besonderen Notlagen praktische Hilfe, Liebe und eine Perspektive für die Zukunft schenken zu können.