Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze unseren Jugendaustausch zwischen Deutschland und Südafrika!

Bridging Gaps e.V. organisiert einen Austausch, an dem 20 Jugendliche aus Deutschland und Südafrika teilnehmen. Ziel ist es während des Austausches – und darüber hinaus – die Jugendlichen gegenüber globalen Ungleichheiten zu sensibilisieren.

Vinzent S. von Bridging Gaps e.V. Nachricht schreiben

“Der Deutsch-Afrikanische Jugendaustausch hat mir wirklich die Augen für die vielen Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten geöffnet, die wir täglich erleben und die ich zuvor kaum wahrgenommen habe."
(Chesney J. über den Austausch 2017)

Die Idee für den Jugendaustausch 
...ist aus unserem Projekt "Bridges Camp" in Südafrika entstanden, welches Mitte 2013 in Kooperation mit der psychologischen Klinik der Universität in Pretoria startete. Seitdem wurden mit mehr als 14 Camps über 350 Jugendliche und Studierende erreicht. Auf den Bridges Camps kommen Jugendliche verschiedener Hintergründe zusammen, um durch den Kontakt miteinander ihre Vorurteile zu überwinden, ein Bewusstsein für Rassismus und Ungerechtigkeiten zu entwickeln und gemeinsam ein Zeichen dagegen zu setzen.  
Parallel haben wir unseren Verein auch in Deutschland etabliert um unsere Arbeit über Ländergrenzen hinweg zu erweitern.
 
Der Jugendaustausch 
Wir freuen uns riesig, dass wir im Rahmen unserer Vereinsarbeit nun zum zweiten Mal einen Austausch organisieren dürfen, an dem 10 Jugendliche aus Deutschland und 10 Jugendliche aus Südafrika teilnehmen werden. Bereits letztes Jahr hatten unsere Teilnehmenden durch Ihre Hilfe die Möglichkeit in einer Vielzahl von Workshops, mehr über komplexe Themen wie Rassismus und soziale Ungerechtigkeiten zu erfahren.
 
Das Programm findet im Rahmen der “Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative”, einem Projekt von Engagement Global, statt. Im letzten Jahr haben wir im Rahmen unserer Vereinsarbeit ein eigenes Konzept für einen entsprechenden Jugendaustausch entworfen und durchgeführt. Dieses Jahr freuen wir uns den Jugendaustausch erneut umsetzen zu dürfen.

Unser Verein 
Bridging Gaps e.V ist sowohl in Deutschland als auch in Südafrika ein eingetragener Verein. Wir sind ein junger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Alltagsrassismus zur Sprache zu bringen und soziale Ungleichheiten zu verringern. Durch gezielte Aktionen trägt der Verein zu mehr Gleichheit in unserer Gesellschaft bei.
 
Deine Unterstützung 
Damit das Projekt ein Erfolg werden kann suchen wir noch nach Spenden, um den Eigenanteil (25 % des Gesamtbudgets) unseres Vereins zu decken. Deine Spende ist gut investiert!
 
 
Wir werden von Engagement Global gGmbH im Auftrag  Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.