Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 2

Unterstütze Lohnpatenschaften bei Leinreiter e.V. für neue Arbeitsplätze

Mit Ihrer Spende an Leinreiter e.V. unterstützen Sie Menschen mit psychischem Handicap und geben Ihnen das Gefühl gebraucht zu werden und wertvoll zu sein! Ihre Spende wird sich lohnen.

S. Sitter von Leinreiter e.V.Nachricht schreiben

  
Lohnpatenschaften für Menschen mit besonderen Talenten 

Leinreiter Förderverein für seelische Gesundheit e.V. begleitet seit 1988 Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Landkreis Main-Spessart in Begegnungs-, Wohn- und Beschäftigungsprojekten. 

Speziell in unserem Zuverdienstprojekt „LAuB – Leinreiter Arbeit und Beschäftigung“ haben wir erlebt, wie vielfältig sich Menschen in ihrer Arbeit entwickeln. Kenntnisse und Talente gerade von unseren Menschen mit Behinderung sind für unseren unternehmerischen Erfolg wertvoll. 

Arbeit (bei Leinreiter e.V.) bietet gesellschaftliche Teilhabe, strukturiert den Tag und fördert die psychische und physische Gesundheit nachhaltig. Arbeit ist Gesundheitsförderung.

Sozialversicherungspflichtige Festanstellungen 

Unser Bestreben ist es, motivierten und engagierten „LAuB“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit ihren Kenntnissen und Talenten in unseren Schulkiosken bewährt haben, einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz (15 – 39 Stunden) bei Leinreiter e.V. anzubieten, um die erworbenen Fähigkeiten weiter zu festigen, die gewonnene psychische Stabilität und das positive Gefühl des Eingebunden Seins zu erhalten. 

In unseren Schulkiosken werden wir Arbeitsplätze als Hauswirtschaftshelferinnen zur Verfügung stellen. Wir vergüten nach Mindestlohn (circa 900 Euro für 19,5 Stunden/Woche inkl. AG-Anteil). Solche Arbeitsplätze können eine Förderung von 30% bis maximal 70% durch das Integrationsamt bei Schwerbehinderung erhalten. 

Pro Arbeitsplatz (19,5 h) wird Leinreiter e.V. pro Monat durchschnittlich circa 270 Euro bis 630 Euro an Eigenmitteln für reine Lohnkosten aufbringen. Weitere Kosten wie Verwaltung, Versicherung, Räumlichkeit, Auto und Sachkosten sind hierbei noch nicht berücksichtigt. 

 Privatpersonen, Organisationen und Firmen können Lohnpatenschaften übernehmen und mit ihrer einmaligen oder regelmäßigen Spende konkrete Arbeitsplätze für psychisch beeinträchtige Menschen schaffen. 

Mit Ihrer Spende an Leinreiter e.V. für einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz unterstützen Sie Menschen mit psychischem Handicap und geben Ihnen das Gefühl gebraucht zu werden und wertvoll zu sein! Ihre Spende wird sich lohnen. 

www.leinreiter.de