Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Goofi möchte laufen

Fill 100x100 bp1505992581 21616521 686018034938064 7032719484801934567 n

Hundekind Goofi ist noch sehr jung. Und doch hat er schon die Schattenseiten des Lebens kennengelernt. Erst ausgesetzt, dann von Artgenossen attackiert. Ohne die Operation wird er nie richtig laufen können. Bitte helfen Sie uns!

C. Schupp von Doggy-House e.V.Nachricht schreiben

Goofi wurde im Mai 2018 in Andalusien geboren.  Schon jung musste er erleben, was es bedeutet unerwünscht zu sein. Von skrupelosen Menschen ausgesetzt kam er ins dortige Refugium. Als kleiner junger Hund konnte er sich nicht durchsetzen und wurde von seinen Artgenossen sozusagen in die "Mangel" genommen. 
Ein schlimmer Bruch des Hinterbeinchens war die Folge und musste sofort operiert werden. Die Kosten dafür sind sehr hoch, sie belaufen sich auf derzeit
 750 Euro. Das ist sehr viel Geld und stellt die Tierschützer vor eine große Herausforderung, die allein nicht zu stemmen ist. 
Sobald Goofis gesundheitlicher Zustand es zulässt, darf er Andalusien verlassen und kommt in die liebevolle Obhut  des Vereines Doggy House e.V. . Dort wird die notwendige Physiotherapie veranlasst und ein liebevolles Zuhause für ihn gesucht. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten