Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ulmer Afrika Tage 2018

ulm, Deutschland

Ulmer Afrika Tage 2018

ulm, Deutschland

Wir setzen uns für ein differenziertes Bild Afrikas ein und möchten die Integrationspolitik unterstützen sowie eine Vorbildfunktion für junge Migranten übernehmen. Gerade als „Brückenbauer“ zu afrikanischen Kulturen und zu den Ländern Afrikas.

D. sasi von Afro Deutches Forum e.v. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

4. Ulmer Afrika Tage

Leitgedanke: „Fluchtursachen durch kommunale Entwicklungspolitik bekämpfen"

Zeitrahmen 07.11.– 11.11.2018 Ulm.
Die Menschen, die vom afrikanischen Kontinent aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland kommen – zum Studieren, zum Arbeiten oder um eine Ausbildung zu erhalten – sind bisher selten in der öffentlichen Debatte über das Mitwirken im Zusammenleben in Deutschland zum Ausdruck gekommen. Dabei ist es für uns sehr wichtig, die Mitwirkung der afrikanischen Migranten in Deutschland im gesellschaftlichen Entwicklungsprozess zu erörtern. Gerade als „Brückenbauer“ zu afrikanischen Kulturen und zu den Ländern Afrikas, können sie hervorragende Beiträge für das lokale und globale Zusammenleben leisten. Das Afrodeutsche Forum Ulm (ADF) will deshalb einerseits die Interessen von Ulmern mit afrikanischen Wurzeln vertreten und andererseits Migranten Mut machen, sich in ihrem aktuellen Lebensraum aktiv zu engagieren und so ein differenziertes Bild Afrikas vermitteln. 
Seit der Gründung im Jahr 2015, arbeitet ADF zusammen mit verschiedenen Organisationen und Institutionen sowie Einrichtungen der Stadt Ulm. Nur mit Ihre Unterstützung kann die geplante Maßnahme durgeführt werden. Daher sind wir Ihnen im Voraus für Ihrer großzügige Spende dankbar.

Die 4. Ulmer Afrika Tage 2018 (UAT 2018) finden vom 07-11.11 2018 statt. Dieses Mal im neuen Ulmer Kulturzentrum  "Gleis 44", Schillerstraße 44 in Ulm.
07.11.2018     14:00- 22:00     Gleis 44       Eröffnungsfeier
08.11.2018     08:00- 20:00    Gleis 44       Frauen forum
09.11.2018     09:30-18:00      Gleis44        Mitgliedertraining, Konferenz
10.11.2018     09:30-22:00       Sparkasse Ulm Neuestr.Thementag & Kulturabend.
11.11.2018     10:00                  Multi-religiöse Feier.

Wir wollen mit Filmen, Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen, aber auch mit einem Benefiz-Kulturabend in Begleitung von "Freedom Trios Band" aus Dänemark den Fußspuren folgen. Im Fokus steht eine Präsentation/Vorführung unter dem Titel "Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge". Im Anschluss wird es eine offene Diskussion über die Gründe und Fluchtursachen durchgeführt. Die Jugendlichen gewähren einen Einblick in ihr Leben und erzählen, wer sich um sie kümmert, über Traumas und über ihre neuen Verantwortungen
Ziel dieser Diskussion ist es aufzuzeigen, welche Rolle der afrikanischen Diaspora in Deutschland übernehmen sollen.
Der Erlös dieser Maßnahme geht zu Gunsten des BFU (Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm).
Ich bedanke mich im Namen des Afrodeutschen Forum e.V. und des Organisationsteams der UAT 2018 vorab für Ihre finanzielle Unterstützung und lade Sie auch zu den einzelnen Veranstaltungen ganz herzlich ein.

David Simangwi Sasi
Öffenthlichkeitsarbeit.

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020