Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Einsatz für Steuergerechtigkeit - Schließt die Kluft zwischen Arm und Reich

Fill 100x100 default

Viele reiche Personen und große Unternehmen vermeiden Steuern und überlassen die Finanzierung des Gemeinwesens den weniger reichen. Wir wollen das Schattenfinanzsystems überwinden - für Umweltschutz, menschenwürdige Arbeit und soziale Gerechtigkeit.

L. Grossmann von Verein zur Förderung der SteuergerechtigkeitNachricht schreiben

Panama Papers, Paradise Papers, Luxemburg Leaks - Skandale gab es genug, nun ist Zeit zu handeln. Immer mehr reiche Personen und große Unternehmen nutzen (halb)legale Modelle um keine Steuern zu zahlen und überlassen so die Finanzierung des Gemeinwesens den weniger reichen Bürger_innen und kleineren Unternehmen.
 
 Es ist weder moralisch noch politisch zu akzeptieren, dass manche Unternehmen und reiche Einzelpersonen von den Früchten der Besteuerung profitieren (wie gute Infrastruktur, gebildetes Personal, und Rechtsstaatlichkeit), sich aber weigern, zu deren Finanzierung beizutragen. 
 
 Wir setzen uns ein für eine aktive Finanzpolitik, die für gute Schulen und sichere Straßen sorgt und hilft die Kluft zwischen Arm und Reich zu schließen. Unsere Lebensqualität und die Funktionsfähigkeit unserer Demokratie hängen von ausreichend finanzierten öffentlichen Haushalten ab. 

Wir machen uns stark für wirksame Regeln zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung sowie Steuer- und Kapitalflucht. Unser Ziel ist die Überwindung des weltumspannenden Schattenfinanzsystems, das schädliche Spekulation, Kapitalflucht, Korruption und Kriminalität fördert und den Gemeinwesen weltweit jährlich Mittel in mehrstelliger Milliardenhöhe entzieht. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten