Finanziert Fußball und Bildung für eine bessere Zukunft!

Ein Hilfsprojekt von „Banyan Tree e.V.“ (D. Angerer) in Battambang, Kambodscha

Meinungen: Entscheide, ob Du spenden solltest!
Diese Meinungen von Spendern und Kritikern helfen Dir bei der Entscheidung.

  • K. Baumann
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    K. Baumann empfiehlt das Projekt 15. Juni 2014 um 21:25 Uhr
    Mädchen und Fußball - eine Supersache.
  • Eva C.
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    Eva C. empfiehlt das Projekt 24. August 2013 um 17:17 Uhr
    Wenn ich die Projektidee richtig verstanden habe, geht es darum, Mädchen so stark und selbstbewusst zu machen, dass sie auf die Illusion vom "süßen Leben" in Thailand nicht hereinfallen. Dass Mannschaftssport ein geeigneter Weg ist, scheint mir evident; die Mädchen können dabei erfahren, dass sie zusammen mit anderen Mädchen Erfolge erzielen und Glück erleben können und dass die für alle Leistungen notwendige Disziplin in einer Gruppe von Gleichgesinnten leichter aufzubringen ist als allein. Besonders wirkungsvoll wäre es meiner Meinung nach, wenn aus dem Sommercamp heraus bleibende Verbindungen entstehen würden, sowohl unter den Teilnehmerinnen als auch zwischen diesen und den Betreuern. Warum es allerdings gerade Fußball sein soll, erschließt sich mir nicht so ganz - ist das in Kambodscha ein besonders beliebter Sport?
    • E. Molz
      E. Molz 03. September 2013 um 18:30 Uhr
      Liebe Eva,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Du hast sehr richtig erkannt, dass Fußball kein ur-kambodschanischer Sport ist. Aber einerseits erfreut er sich doch recht großer Beliebtheit unter den Jugendlichen, andererseits ist der Gründer von SALT ein begeisterter Fußballer (hier ein toller Artikel im FIFA-Magazin: http://saltacademy.net/wp-content/uploads/2011/11/FIFAWorld-SALTpages.pdf).

      Das wichtige an der SALT Summer School ist, dass nicht nur die Mädchen selbst Erfolge erzielen und ganzheitlich geschult werden. Vielmehr können auch die Eltern sehen, dass ihre Töchter etwas aus sich machen können. So sind sie viel eher bereit, ihre Töchter z.B. in der Schullaufbahn zu unterstützen, anstatt sie zur Arbeit auf das Reisfeld oder gar in die Fremde zu schicken.

      Und glücklicherweise bestehen auch über die Summer School hinaus Verbindungen zwischen den Mädchen und SALT, da die Mädchen in der Regel weiter miteinander (und ab und zu gegeneinander) in lokalen Mannschaften spielen, die wiederum oft von mit SALT verbundenen Trainern betreut werden. So bleibt der Kontakt möglichst lange bestehen.

      Viele Grüße aus Battambang,
      Erich
  • M. Kehren
    Onsite.de f35caf7dfc69c1071cd722b328b6056e7ebabb1a44d1f7ec6d867dbc7329d824
    M. Kehren empfiehlt das Projekt mit einem Vor-Ort-Bericht 13. April 2011 um 23:19 Uhr
    Ich habe eine Reportage über die Arbeit von Sam und seinem Team geschrieben und war beeindruckt von der Arbeit die sie alle leisten. Die Not dieser Kinder ist größer als wir uns alle vorstellen können. SALT ist eine tolle Einrichtung!
  • D. Pößl
    Onsite.de f35caf7dfc69c1071cd722b328b6056e7ebabb1a44d1f7ec6d867dbc7329d824
    D. Pößl empfiehlt das Projekt mit einem Vor-Ort-Bericht 23. März 2011 um 04:51 Uhr
    Ich helfe seit ein paar Wochen im regulaeren Betrieb von SALT aus. In den naechsten Wochen unterstuetze ich SALT bei der Planung der Summer School.
  • M. Kehren
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    M. Kehren empfiehlt das Projekt 13. April 2011 um 23:13 Uhr
    Ich habe eine Reportage über die Arbeit von Sam und seinem Team geschrieben und war beeindruckt von der Arbeit die sie alle leisten. Die Not dieser Kinder ist größer als wir uns alle vorstellen können. SALT ist eine tolle Einrichtung!
  • S. Hiller
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    S. Hiller empfiehlt das Projekt 24. März 2011 um 03:56 Uhr
    I currently work for SALT Academy in Battambang, as program officer and goalkeeping coach. I also volunteered before as a coach for the girls team, so have donated my time and efforts for almost a year to projects I know make a huge impact!
  • P. Bruderer
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    P. Bruderer empfiehlt das Projekt 23. März 2011 um 17:19 Uhr
    Über mehrere Jahre konnte ich die Entwicklung von Salt mitverfolgen und kann es restlos empfehlen. Spenden sind hier ganz bestimmt mit grosser Wirkung angelegt: sehr kleiner administrativer Overhead, Spenden haben in diesem Tiefpreisland eine extrem hohe Wirkung.
  • A. Schilcher
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    A. Schilcher empfiehlt das Projekt 23. März 2011 um 15:54 Uhr
    Es handelt sich hierbei um ein ganz wichtiges und sinnvolles Projekt!!!
  • S. Schweingruber
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    S. Schweingruber empfiehlt das Projekt 23. März 2011 um 15:03 Uhr
    I work for SALT Academy and know that the projects make a real difference to many kids.
  • M. Pößl
    Box big thumb positive 11efcd26e39a9b2e5a52b7d8147d198fde3bbc674ea047af55c85600f6852e71
    M. Pößl empfiehlt das Projekt 23. März 2011 um 12:08 Uhr
    Teamgeist sowie auch die Erfahrung und Verarbeitung von Niederlagen ist wichtig für das ganze Leben.
    Ein Mannschaftssport eignet sich besonders Teamgeist zu fördern und Niederlagen - auch gemeinsam- zu verarbeiten.
    Wenn dazu noch Bildung vermittelt wird bleiben kaum Wünsche offen.
↕ Platform Admins: