Fußball und Bildung für eine bessere Zukunft!

Ein Hilfsprojekt von „Banyan Tree e.V.“ (D. Angerer) in Battambang, Kambodscha

Dieses Projekt kann zur Zeit keine Spenden empfangen. Bitte versuche es morgen wieder oder frage beim Verantwortlichen des Projektes nach.

95 % finanziert

D. Angerer (verantwortlich)

D. Angerer
Immer noch werden in Kambodscha jährlich tausende von Mädchen von ihren Familien nach Thailand geschickt oder verkauft. In Thailand sollen sie für die Familie Geld verdienen. Was sie dort erwartet, ist vielen jedoch nicht klar. Als kambodschanische Illegale werden sie dort oft ausgebeutet, leben unter unmenschlichen Bedingungen oder arbeiten als „Sex-worker”. Das wollen wir mit eurer Unterstützung durch das Projekt Summer School verhindern, weshalb es sich gerade an Mädchen richtet, bei denen dieses Risiko besteht.

SALT ist eine etablierte NRO, die für unpreviligierte Jugendliche und junge Frauen arbeitet. Mit der Unterstützung der SALT Bildungs- und Fußballprojekte schöpfen sie neue Hoffnung. Mehr Infos zur Organisation auf http://saltacademy.net/

Die meisten der Kinder gehen auf öffentliche Schulen, in denen es an Unterrichtsqualität oft mangelt. Bringen die Mädchen nicht die erforderlichen Leistungen und kommen aus einer armen Familie, erhöht sich das Risiko, dass die nach Thailand geschickt werden.

In Kambodscha sind zwischen Juli und September drei Monate Sommerferien. In dieser Zeit wird für die gefärdeten Mädchen die Summer School statt finden, um sowohl das fußballerische Talent als auch die schulischen Leistungen der Mädchen zu fördern.

Weiter informieren:

Ort: Battambang, Kambodscha

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an D. Angerer (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …