Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mitmach-Musical für Kids und Teens

Ihre Spende für ein Mitmach-Musical "Bartimäus- Ein Blinder blickt durch" für Tübinger Kinder und Tees ab 7 Jahre. So entsteht eine große Bühnenshow mit einem professionellen Musical mit Schauspiel, Gesang, Tanz und einem großen Kinderchor.

J. Rothfuß von Ev. Kirchengemeinde DerendingenNachricht schreiben

Im Kinder-Musical "Bartimäus-Ein Blinder blickt durch" werden Kinder und Teens Teil einer großen Bühnenshow in der Hermann-Hepper-Halle am 7. April 2019. Nur an zwei Wochenenden (29.-31.3 und 5.-7.4.2019) entsteht ein professionelles Musical mit Schauspiel, Gesang, Tanz und einem großen Kinderchor. In einem mitreißenden und bewegendem Musical verwebt sich die biblische Geschichte mit alltäglichen Ereignissen und Erfahrungen, die Kinder und Jugendliche heute machen. Es geht um Marie, die ganz verzweifelt ist, weil ihre Eltern sich scheiden lassen wollen. Warum gibt es nur so viele Probleme und warum tappen wir dabei so im Dunkeln? Die Leitung hat der Musicalautor und Regisseur Alexander Lombardi von Wort des Lebens e.V. Ein ehrenamtliches Team von der Ev. Kirchengemeinde Derendingen wird die Teilnehmer an beiden Wochenenden begleiten sowie Spiel-und Bastelangebote in den Probepausen anbieten.
Eingeladen werden alle Kinder und Teens ab 7 Jahre aus ganz Tübingen, die Lust und Freude an der Aktion haben. Die Probewochenenden finden im Primus-Truber-Haus, Heinlenstr. 40 statt und der Veranstalter ist die Ev. Kirchengemeinde Derendingen. Zum schnelleren Einüben des Musicals wird nach Anmeldung die CD zum Reinhören verschickt sowie die Tänze vorher schon eingeübt. Ein Teilnehmerbeitrag von 50 € wird erhoben. Es werden aber Ausnahmen mit einem Kostenerlass oder einer Reduzierung gemacht. Damit die Unkosten dieses tollen Gemeinschaft-und Erfolgserlebnis gedeckt werden, brauchen wir Spendengelder. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei. Wir wollen auch Kinder mit Fluchthintergrund integrieren. Durch dieses Musikprojekt wollen wir die Gaben und Fähigkeiten, die in der Schule oft keinen Raum haben fördern und zur Entfaltung bringen. Das Erlernen eines gemeinsamen Projektes fordert Konzentration und Rücksichtnahme. Aber das Miteinander macht  viel Spaß, denn es beansprucht den ganzen Körper und es gibt Essen-Spiel-Bastel-Pausen zum Entspannen, Auftanken und Austoben. 
Neben der Hallenmiete sowie dem Honorar haben wir Ausgaben für Snacks, zwei warme Mittagessen, Material für die Pausenangebote und  Werbematerial, die nur zum Teil von den Teilnehmergebühren gedeckt werden können. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über