Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für Poetry-Slam Veranstaltungen zum Thema Würde!

Fill 100x100 bp1532186322 s1rfdj o catvu5ircitaos7uotwst4yfznawfbtvfg xk6vvvphl682jlvearc0017uylzbblanohggm1x drk ctattw v8z4 31i6fso hfobglof1 51ray earkhdi

Eine „Poetry-Slam“ Eventreihe, in der verschiedene Künstler zum Thema „Würde" ihre Wortkreationen präsentieren, sich ausgetauscht wird und neue Bekanntschaften geschlossen werden.

M. Beilmann von Akademie für Potentialentfaltung e.G.Nachricht schreiben

„In Würde sterben zu wollen ist ein verständlicher Wunsch. Aber sollten wir nicht vorher versuchen, in Würde zu leben? Ob ein Mensch in der Lage ist, sich seiner Würde bewusst zu werden, hat offenbar überhaupt nichts mit seinem Einkommen, seiner Stellung, seinem Ansehen zu tun. Es hat etwas damit zu tun, wie Menschen miteinander umgehen, wie sehr sie füreinander einstehen, wie gut es ihnen also gelingt, einander in Würde zu begegnen.“

Aus dem Wunsch heraus dieses Anliegen der jüngeren Generation näher zu bringen, entstand die Idee dieses Projektes. Eine „Poetry-Slam“ Eventreihe, in der verschiedene Künstler zum Thema „Würde" ihre Wortkreationen präsentieren. Mit einem anschließendem „Get together“, in dem Besucher und Künstler ihre Gedanken zu dem Gehörten schwingen lassen, wird ein veganer Imbiss serviert und der Abend gemeinsam abgerundet.

Der erste Termin und die erste Location steht bereits fest:
Wir eröffnen die Eventreihe am Sonntag,  31.03.2019 in der Event-Kneipe  „Jules Papp“ in Krefeld (Königstraße 153, 47798 Krefeld)

Im April geht es in Bremen direkt weiter. Der genaue Termin und die Location werden in Kürze kommuniziert. Je nach Anklang sind weitere Städte in der zweiten Jahreshälfte 2019 geplant.

Um die genannten Kosten zu reduzieren, bzw. die Aufgaben besser zu verteilen, können wir freudige Unterstützung bei folgenden Aufgaben gebrauchen: 

  • Bewerben des Spendenaufrufes und der Events
  • Entwicklung eines Logos/ Brandings
  • Betreuung der Social Media Kanäle
  • Öffentlichkeitsarbeit und Pressearbeit
  • Vernetzung zum Stadtmarketing
  • Hilfe beim Aufbau & Servicekräfte am Veranstaltungsabend
  • Besuch der Veranstaltungen
Bei Interesse kommen wir gerne in Kontakt über die Details zu dem nötigen Invest, um das Projekt zum Erfolg zu führen.

Möge die Würde des Menschen in unser aller Munde sein. Aho.

Ansprechpartnerin: Johanna Pardo, Tel. 015787179667, info@wuerdekompass.de
und Johannes Floehr in Krefeld 017628791548

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten