Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neue Anatomie-Hummeln für die Hummelkind-Visiten!

Um weitere Plüschtiere mit inneren Organen für die kindgerechte medizinische Aufklärung in Deutschland produzieren lassen zu können, benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung.

C. Körner von Hummelkind-Visite e. V. Nachricht schreiben

Wir benötigen finanzielle Unterstützung, um weitere unserer Anatomie-Hummelkinder anschaffen zu können. Die Anatomie-Hummeln eignen sich super, um Kindern anschaulich die Lage und Funktion innerer Organe und in der Klinik bevorstehende Operationen kindgerecht zu erklären. Unsere Anatomie-Hummeln schaffen eine Verbindung zwischen dem "unheimlichen Weisskittel" und dem kleinen Patienten. In spielerischer Atmosphäre können Ängste und Stress abgebaut werden.

Unsere Anatomie-Hummelkinder sind ca. 40 cm groß, haben am Bauch einen Reisverschluss hinter dem sich alle wichtigen inneren Organe eines Menschen in anatomisch richtiger Lage befinden. Die Hummel kann sogar Pipi machen. Auch Knochen sind an den Armen hinter Reisverschlüssen verborgen. So lässt sich der Körper spielerisch entdecken und kennen lernen. 

Die Anatomie-Hummeln werden komplett in Deutschland von einem der ältesten Puppen- und Plüschtierfirma gefertigt. Es ist sehr schade, dass diese Tätigkeit in Deutschland ein aussterbender Beruf ist. Wir möchten unsere Hummelkind Anatomie-Hummeln auch gerne weiterhin in Deutschland produzieren lassen, dafür benötigen wir finanzielle Unterstützung.