Deutschlands größte Spendenplattform

120 Familien in Bangladesch mit sauberem Wasser versorgen

Ein Projekt von AGAPE e.V. - Hilfe zur Selbsthilfe
in Nabiganji, Bangladesch

Wir haben 438,75 € Spendengelder erhalten

M. Maier
M. Maier schrieb am 07.04.2021

Liebe Freunde unseres Projektes,
wir haben gerade 438,75 € von betterplace bekommen. Vielen Dank dafür. Unsere Projekte laufen dank unserer Trägerschaften in Bangladesch auch in der Corona-Krise fast ungestört weiter. Derzeit schon haben wir alle ausgewählten 120 Familien, die besonders hohe Arsengehalte im Wasser haben, mit einen kleinen Wasserfilter ausgestattet.  Diese liefern mit 20-30 L täglich den Bedarf an sauberem und arsenfreiem Trinkwasser. In einem weiteren Schritt wollen wir den Familien auch einen Vorfilter geben, der dann auch das Brauchwasser zum Kochen und Waschen herstellt und auch ein kleines Waschbecken für eine bessere Hygiene in der Küche. Hierbei soll ein innovatives Verfahren eingesetzt werden, das gerade in Kooperation mit der Universität Heidelberg getestet wurde (https://agape-ev.de/forschungsprojekte_38/articles/elektrokoagulation-zur-trinkwasseraufbereitung.html). Ein Blick auf unsere Webseite lohnt immer. Vielleicht wollt ihr ja auch Mitglied unseres besonderen Vereins werden... wir würden uns freuen. Viele Grüße und viel Spaß bei Stöbern. 
Martin Maier

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.