Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wir bauen einen Sinnesgarten für blinde, mehrfach behinderte Menschen...

Wir erstellen einen Sinnesgarten für blinde, mehrfach behinderte Menschen. Dafür nutzen wir ein verwildertes Grundstück und machen es urbar. Kaum mobile Menschen können so an Natur teilhaben und in unterschiedliche Erlebenswelten eintauchen.

A. Schlickmann von Blindenwerk Westfalen gGmbHNachricht schreiben

Das Blindenwerk gibt Menschen mit multiplen Beeinträchtigungen in Hagen/ Westf. ein Zuhause. Um in einem dicht bebauten Wohnviertel mit wenig Grün die Wohnqualität zu steigern, möchten wir einen lange brach liegenden Grundstücksteil erschließen und dort einen Sinnesgarten anlegen. Es wurden bereits aufwändige Erdarbeiten vorgenommen, die die Basis zur Anlage von Wegen und Pflanzbeeten geschaffen haben. Wichtig ist dabei für blinde Menschen eine abgesicherte Wegeführung mit Hand-läufen, die bei der Orientierung helfen. Sie werden so in die Lage versetzt, sich selbstständig in diesem Garten zu bewegen und das Gelände zu erkunden. Die einzelnen Stationen in diesem Garten regen die verbliebenen Sinne, wie z. B. hören, riechen, fühlen, an. Und sie schaffen auch Möglichkeiten zur Bewe-gung. Geplant sind ein Bodentrampolin, ein Barfußpfad, ein Jahreszeitbeet, Klang- und Windspiele, ein Weidentipi, Tast- und Fühlkästen, eine Rollstuhlschaukel (bereits im Bestand) und Sitzbänke für ein gemütliches Verweilen im Schatten eines Baumes. 
Ein solches Projekt ist leider sehr kostspielig und für uns als Einrichtung der Blindenselbsthilfe nur sehr schwer alleine zu bewältigen. 
Gefördert werden aktuell leider nur noch Projekte, die in Verbindung mit einer neu zu bauenden Wohneinrichtung zu sehen sind. Bestandseinrichtungen, die ihren Bewohnern ein schöneres Umfeld schaffen möchten, gehen da leider leer aus.
Daher benötigen wir Ihre Unterstützung! Jeder Betrag, auch wenn er noch so klein ist, bringt uns der Realisierung unseres Traumes ein Stückchen näher.