Ausbildungsförderung von Waisenkindern in Thailand

Ein Hilfsprojekt von „Quorum Stiftung“ (S. Zeller) in Chiang Mai, Thailand

Dieses Projekt kann zur Zeit keine Spenden empfangen. Bitte versuche es morgen wieder oder frage beim Verantwortlichen des Projektes nach.

0 % finanziert

S. Zeller (verantwortlich)

S. Zeller
Ausbildungsförderung von Waisenkindern und sehr armen Kindern in Thailand

Arme bis sehr arme Kinder, Halb- und Vollwaisen und körperlich behinderte Jugendliche werden von der Quorum Stiftung in ihrer Ausbildung unterstützt. Die gesamten Kosten für Studium, Unterkunft und Verpflegung werden übernommen. Wir arbeiten mit der Chiang Mai Universität zusammen und eine unserer Mitarbeiter organisiert das Ganze vor Ort. Durch diese enge Zusammenarbeit können wir gewährleisten, dass es sich ausschließlich um förderungsbedürftige Fälle handelt.

Chiang Mai Universität Programm

Chiang Mai ist die zweitgrößte Stadt nach Bangkok, ein Zentrum für Bildung und Gesundheit in Thailand. Es gibt drei gute staatliche Universitäten, die Chiang Mai Universität, die Maejo Universität und die Rajmongkol Universität. Es besteht großer Bedarf an der Förderung der sehr armen Studenten.

Die Chiang Mai Universität hat das größte Einzugsgebiet (gesamt Thailand) und wurde somit für das Programm der Quorum Stiftung ausgewählt. Die Universität bietet ein Programm zur Unterstützung und Förderung von armen und sehr armen Studenten. Es gibt eine lange Warteliste in welcher diese Studenten eingetragen sind.

Ein Stipendium welches Studiengebühren und Material, Unterkunft und Verpflegung beinhaltet kostet 1.400 Euro pro Student pro Jahr.

Die Quorum Stiftung hat bereits für mehrere Studenten Stipendien übernommen und sucht nun nach finanzieller Unterstützung um weiteren Kindern diese Chance zu ermöglichen.

Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie diese Kinder für eine bessere Zukunft!

- Unter www.quorum.info finden Sie weitere Details zur Quorum Stiftung, laufenden Projekten und dem Team. -

Weiter informieren:

Ort: Chiang Mai, Thailand

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an S. Zeller (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …