Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Tennis Hochberg: Förderung der Jugendarbeit

Bewegung und Teamgeist der Jugendlichen fördern und gleichzeitig soziales Bewusstsein/Verantwortung steigern.

G. Patz von Tennisclub Hochberg e.V.Nachricht schreiben

Förderung Jugendarbeit

> Jugendliche ab Grundschulalter im Tennissport fördern
    Ziel ist Jugendliche sportlich generell anzusprechen.
    Speziell für den Tennissport zu interessieren.
    Dazu werden, mit den jeweiligen Schulen abgesprochene Informationsveranstaltungen durchgeführt.
> Ganzjährige Betreuung
   Unser Angebot an die Jugend:
   -  im allgemeinen Breitensport, und 
   -  im Speziellen den Tennissport.
   -  Darüber hinaus bieten wir allgemein gesellschaftliche Aktivitäten, wie Besuch in Museen, 
      Stadtführungen,  usw. an.
    Der Betreuerstab besteht aus ausgebildete(Sport-)Lehrer und Jugendbetreuer
> Ganzjährige Trainerstunden
   Sporttrainingsstunden werden zum Einen für den Tennissport aber auch für den Breitensport 
   abgehalten.
   Hier stehen erfahrene Trainer und Übungsleiter zur Verfügung.
> Jugendferienprogramm / Camp
    Hier steht die soziale Komponente im Vordergrund. Div. Freizeitspiele, gemeinsames Grillen, 
    mit Lagerfeuer usw. runden das Programm ab.
> Jugendturniere veranstalten und Beteiligung der Jugendlichen unterstützen.
    Durch diese Turniere wird der sportliche Ehrgeiz, das erreichen eines persönliches Ziels
    unter der Bedingung der sozialen Gemeinsachft gefördert
> Kaderförderung
   Aus den diversen Sportaktivitäten werden, speziell Tennisfähigkeiten, gesichtet und gefördert.
   Mit Einverständnis des jugendlichen und der Eltern wird das Sichtungsergebnis an den WTB weiter 
   geleitet.