Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Krankenstation für Nyamirima Village School, Uganda (Abaana Afrika)

Fill 100x100 default

Wir möchten Gelder zur Erweiterung der Krankenstation in einer Schule in Uganda (Nyamirima Village Nursery & Primary School) sammeln. Bitte nehmt Euch einige Minuten Zeit und lest Euch die Projektbeschreibung durch. Wir können jeden Euro gebrauchen !

M. Rapp von Abaana Afrika e.V.Nachricht schreiben

Meine Kollegin Sabine Stöfken und ich (Michael Rapp) sind Kinderärzte aus Willich und unterstützen seit mehreren Jahren über Abaana Afrika eine Schule in Uganda (Nyamirima Village Nursery & Primary School)  Sabine und ich waren mit unseren Familien letztes Jahr vor Ort, um uns einen eigenen Eindruck von der Schule zu machen. Abaana Afrika unterstützt die Schule mit einer ganzen Reihe von Projekten. Sabine und ich waren beeindruckt, was alles schon erreicht und eingerichtet wurde. Wir haben mehrere Schulen in Uganda gesehen und haben feststellen können, welchen Unterschied eine finanzielle Unterstützung macht. Bildung und Schulbesuch sind in Uganda nicht selbstverständlich und für viele Menschen nicht verfügbar. An der Schule gibt es, trotz der schon beeindruckend umgesetzten Maßnahmen, noch eine Vielzahl von großen und kleinen Projekten, für die dringend Gelder gebraucht werden. Aktuell war Sabine gerade wieder in Uganda und berichtet, dass für die geplante Erweiterung der Krankenstation noch dringend Gelder für Ausstattung und Bau benötigt werden. Die Spenden an Abaana kommen zu 100% den Kindern in Uganda zu Gute, da die Mitarbeiter von Abaana ehrenamtlich arbeiten.  Ich möchte alle bitten, sich uns anzuschließen und Abaana mit einer Spende (egal wie groß) zu unterstützen und damit die medizinische Versorgung der Schulkinder zu verbessern. Wir haben es geschafft in knapp einer Woche die 5000 Euro zu sammeln. Vielen Dank an alle !!! Es geht noch weiter, die Latrine ist nun auch schon finanziert. Toll, wir sind überwältigt! Sabine ist seit vorgestern zurück und berichtet, dass das Stromaggregat eine Menge Treibstoff verbraucht, der dort ziemlich teuer ist. Außerdem ist der Generator auch aus Umweltaspekten bedenklich. Deshalb haben wir uns entschlossen, die weiteren Beträge für eine Solarlichtanlage für die Krankenstation zu verwenden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten