Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützung für mein Freiwilligendienst in Szekszard, Ungarn

Mit meinem sozialen Projekt engagiere ich mich als pädagogische Assistenz im deutsch-ungarischen Kindergarten. Ich bringe ihnen spielerisch die deutsche Sprache nahe, um sie auf ihre Schullaufbahn vorzubereiten.

Luisa K. von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Hallo, ich bin Luisa, 19 Jahre alt und komme aus Düsseldorf. 

Endlich ist es so weit. Im September starte ich mein Projekt. In Ungarn, Szekszard werde ich als pädagogische Assistenz im deutsch-ungarischen Kindergarten Wunderland eingesetzt. Meine Aufgabe dort ist es unter anderem den Kindergärtner/innen behilflich zu sein und die Kinder/Kleinkinder zu betreuen. 
Ich freue mich auf meine ungarische Gastfamilie, in der ich ein Jahr leben darf. Hier lerne ich Menschen, Kultur und eine ganz neue Sprache kennen. 
Mein Ziel ist es Ethnologie zu studieren und mich später für die Gesellschaft und die interkulturelle Kommunikation zu engagieren. Meine Erfahrungen werden entscheidend meinen Horizont erweitern. 

Ich bin stolz, dass Volunta - Träger von Freiwilligendiensten - mir die Möglichkeit dazu gibt. Volunta ist Teil der größten humanitären Organisationen weltweit, dem deutschen Roten Kreuz, Hessen.

Der Freiwilligendienst wird nur teils vom Staat finanziert und teils durch Deine Spende über die Freiwilligen an Volunta. Es reicht ein Betrag von z.B. 3€ über einen bestimmten Zeitraum (Wochen/Monat) oder was Du als richtig empfindest. Deine Unterstützung wird direkt für die Finanzierung meines Projekts verwendet. Ich beteilige mich natürlich auch mit meinem Taschengeld. 

Als Dankeschön schicke ich für Deine Spende einen persönlichen ungarischen Gruß und informiere Dich regelmäßig über mein Projekt und das Leben in Szekszard. 

Ich freue mich auf Deine Unterstützung, die Du steuerlich absetzen kannst. Sie ist sehr kostbar für die Weiterführung von Projekten weltweit.