Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

10 € für 10 Jahre - Unterstütze Fußball gegen Gewalt e.V.

Fill 100x100 daniel sw

2018 findet das 10. Benefizturnier zu Gunsten der Hannah-Stiftung statt. Der komplette Reinerlös geht an die Stiftung, die sich um Opfer von sexueller Gewalt kümmert und Aufklärung betreibt.

D. Nöllgen von Fußball gegen Gewalt e.V.Nachricht schreiben

Hannah, ein kraftvolles und selbstbewusstes, lebenshungriges und fröhliches Mädchen, feiert am 10.03.2007 ihren vierzehnten Geburtstag. Wenige Monate später wird sie am 29.08.2007 um 20:30 Uhr von einer 25- jährigen männlichen Person mit einem Messer feige überwältigt, gefesselt und geknebelt, über Stunden festgehalten, vergewaltigt und kurz nach Mitternacht brutal durch Messerstiche ermordet. 

Nach diesem extremen Machtexzess melden sich mehr und mehr Opfer von Gewalt, Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen bei der Stiftung, um über ihre anhaltende Not und das dauerhafte Leid durch das Erlebte zu berichten. Dies und zweieinhalb Jahrzehnte berufliche Erfahrung von Hannahs Vater mit den Auswirkungen von Gewalt und Missbrauch in der Behindertenarbeit, löste den Impuls zur Gründung der Hannah-Stiftung aus.

Im Jahr 2009 entschied sich Daniel Nöllgen (damals Jugendtrainer der JSG Beuel) dazu ein Benefizfußballturnier zu veranstalten, dessen Reinerlös an die Hannah-Stiftung gehen sollte. Schnell waren fünf Jugendmannschaften (Kickers Offenbach, TuS Koblenz, Fortuna Düsseldorf, Bayer 04 Leverkusen und Ausrichter JSG Beuel) organisiert, die an einem Samstag für den guten Zweck Fußball spielten.
 
2012 gründete eine Gruppe Sportmanagementstudenten vom RheinAhrCampus in Remagen, um Turnierinitiator Daniel Nöllgen herum, den Verein Fußball gegen Gewalt e.V. Dieser agiert seitdem als Organisator des Benefizturnieres. 

Nun schreiben wir das Jahr 2018 und der Verein Fußball gegen Gewalt e.V. richtet das 10. Benefizturnier zu Gunsten der Hannah-Stiftung aus. Aus fünf deutschen Jugendmannschaften, die an einem Samstag für die Hannah-Stiftung gekickt haben, sind 16 Teams aus acht verschiedenen Nationen geworden. Fußball verbindet und gemeinsam kicken die jungen 12- und 13-jährigen für den guten Zweck. 

Über die Jahre konnten so bereits über 20.000 Euro an die Hannah-Stiftung gespendet werden.

Spendet auch ihr und tragt einen wichtigen Teil zum diesjährigen Reinerlös bei. Eure Spendengelder dienen zur zusätzlichen Deckung von Turnierkosten, sodass am Ende auch ein höherer Reinerlös entstehen kann.

Wir freuen uns mit euch gemeinsam ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt setzen zu können.

Euer Team von Fußball gegen Gewalt e.V.
____________________________________________

Weitere Informationen gibt es unter www.hannah-stiftungs-cup.de und www.hannah-stiftung.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140