Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hinreißendes Klassik Open Air zur Unterstützung chronisch kranker Kinder

Seligenporten, Deutschland

Hinreißendes Klassik Open Air zur Unterstützung chronisch kranker Kinder

Seligenporten, Deutschland

Benefiz Klassik Open Air in Seligenporten. Wir wollen uns treffen, um gemeinsam anderen Menschen helfen zu können. Einer allein hat viele Ideen, bewirken können wir aber nur etwas, wenn wir zusammen helfen. Seid dabei!

S. Jaspers von Klabautermann e.V. "Damit das Leben gelingt" | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das 1. Klassik Open Air in Seligenporten, ein kleiner Ort in der Oberpfalz. Wir möchten mit dem Klassik Open Air die Menschen zusammenkommen lassen, verbinden und für einen Moment zusammen einfach klassische Musik genießen und uns verzaubern lassen. Ziel der Veranstaltung ist es dabei auch, Spendengelder zu sammeln. Am Tag selbst, die wir als Felix Porta e.V. gerne dem Klabautermann weitergeben möchten. Der Klabautermann arbeitet seit vielen Jahren in enger Zusammenarbeit mit dem Klinikum Nürnberg. Dort werden u.a. chronische kranke Kinder und deren Familien betreut. Im Ehrenamt, fachmännisch, mit Herzblut. So wollen wir deren Arbeit unterstützen und hoffen, dass wir die Arbeit des Vereins nicht irgendwann mal selbst benötigen. 
Deshalb wäre es total super, wenn IHR ALLE uns einen kleinen Teil spendet, der in der Summe ganz groß sein kann. Zur Bereitstellung der Basis. Die Musiker, die Gema, die Bühne...
Wir danken schon jetzt von ganzem Herzen für die Bereitschaft zu spenden, damit anderen Menschen geholfen werden kann!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über