Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

"Gemeinsam statt einsam"

Anschaffung eines Fahrzeuges für den Hilfs- und Begleitdienst der Tagespflege mit einer Rampe und Verankerungen zum Transport von Menschen im Rollstuhl.

P. Klafke von Sozialstation St. Burkard Greußenheim e.V.Nachricht schreiben

In den eigenen vier Wänden so lange wie möglich wohnen - wer möchte das nicht!?
Wenn körperliche und/oder geistige Kräfte schwinden, benötigen pflegende Angehörige Unterstützung und Entlastung. In der Tagespflege werden durch den strukturierten und geordneten Tagesablauf viele Fähigkeiten trainiert und erhalten.
Der hauseigene Fahrdienst holt die pflegebedürftigen Menschen von zu Hause ab und bringt sie zur Tagespflege und am Abend wieder zurück in die eigenen vier Wände.
Ein neues Fahrzeug, welches durch den zusätzlichen Einbau einer Rampe auch für den Transport von Rollstühlen geeignet ist, ermöglicht es auch mobilitätseingeschränkten Personen den Aufenthalt in der Tagespflege.