Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze meinen Freiwilligendienst in Bolivien!

Fill 100x100 default

Ab Sommer 2018 werde ich einen Internationalen Jugendfreiwilligendienst in Sucre, Bolivien absolvieren. Dort werde ich in einem Kinderheim arbeiten, das 80 Jungen aus armen Verhältnissen die Chance auf Bildung gibt.

F. Gentz von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Die Lage
Über 2 Millionen Kinder in Bolivien wachsen in Armut auf, ohne Bildung, manchmal auch ohne Eltern. 
Diese Zahl entspricht 20% der Gesamtbevölkerung in Bolivien.
Viele dieser Kinder müssen in Minen oder auf der Straße arbeiten, um zu überleben oder um ihre Eltern zu unterstützen. Der einzige andere Ausweg ist das Betteln und das Stehlen. Durch fehlende Bildung haben diese Kinder später keine Möglichkeit, das Leben ihrer Kinder wiederum besser zu gestalten: Der Teufelskreis setzt sich fort.

Die Lösung
Das Kinderheim Hogar Mallorca in Sucre versucht, dieses Problem zu bekämpfen. Hier werden 80 Jungen aus ärmsten Verhältnissen beherbergt, die so die Gelegenheit bekommen, zur Schule zu gehen, Erziehung und Bildung zu erfahren sowie Freunde zu finden und sich trotz allem wohlzufühlen.

Mein Einsatz
Dort – im Hogar Mallorca – werde ich im Verlauf des nächsten Schuljahres im Rahmen eines Internationalen Jugend-Freiwilligendienstes arbeiten. Ich werde den Jungen mit Hausaufgaben und besonderen Problemen helfen, darauf achten, dass sie in der Schule mitkommenund sie unterstützen, sie betreuen und generell helfen. Entsendet werde ich von Volunta, einer Organisation des Deutschen Roten Kreuzes, die mich zwar vermitteln konnte, meinen Freiwilligendienst jedoch nicht völlständig finanzieren kann und deshalb auf zusätzliche Unterstützung angewiesen ist. 

Deshalb brauche ich Eure Hilfe: Eure Spende unterstützt meinen Freiwilligendienst und ermöglicht so erst meinen Einsatz. Ich freue mich über jeden Betrag! 

Mein Motivation
Als 17-Jähriger Jugendlicher aus Berlin ist mir sehr wohl bewusst, dass ich eine nach globalen Maßstäben sehr privilegierte Kindheit und Jugend genossen habe. Nun möchte ich gerne jenen helfen, die kein solches Glück hatten, dabei eine neue Kultur kennenlernen und so auch meine eigenes Weltbild erweitern.
Doch ohne Spenden, die meinen Aufenthalt finanzieren, wird das nicht möglich sein.


Ich werde während meines Aufenthalts in Bolivien einen Blog schreiben und Euch regelmäßig von Bolivien und den Kindern erzählen sowie Fotos mitschicken. So könnt Ihr als Spender meinen Freiwilligendienst jederzeit mitverfolgen!
Bei Fragen könnt Ihr mich natürlich auch gerne kontaktieren.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten