Ausbildung zur Sekretärin für junges Mädchen

Ein Hilfsprojekt von S. Mmole in Lushoto, Tansania

0 % finanziert

S. Mmole (verantwortlich)

S. Mmole
Esther ist 24 Jahre, ihre Mutter ist verstorben, als sie klein war. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie unter schwierigen Umständen. Obwohl sie intelligent ist und die in der Schule erreichten Noten absolut ausreichten, war es ihr nicht möglich nach Abschluss der sieben Grundschuljahre auf die Sekundarschule zu gehen, weil die Finanzen dafür nicht vorhanden waren. Es gab keine Verwandten, die ihr hätten unter die Arme greifen können. Vor zwei Jahren konnte sie aufgrund familiärer Probleme auch nicht mehr länger bei ihrer älteren verheirateten Schwester wohnen und kam dann zu einer Familie, wo sie als Hausangestellte und Mädchen für alles wohnte und arbeitete. Nebenbei absolvierte sie einen 6 monatigen Computerkurs und besuchte regelmäßig Abendklassen, zur Erweiterung ihrer Englischkenntnisse. Ihr Traum war immer noch irgendwann mal die Sekundarschule zu besuchen. Anfang diesen Jahres 2011 ergab sich für sie die Möglichkeit, trotz fehlender Sekundarschulausbildung, aber aufgrund ihrer Computervorkenntnisse und Grundlagen der englischen Sprache, einer Schule anzuschließen, um eine anderthalbjährige Sekretärinnen Ausbildung zu machen, mit offiziellem und öffentlich anerkanntem Abschluss. Diese hat sie nun seit Februar diesen Jahres 2011 im St. Jose Training College in Moshi begonnen. Die Ausbildung endet Mitte 2012 und beinhaltet auch Praxissemester in öffentlichen Büros.

Weiter informieren:

Ort: Lushoto, Tansania

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an S. Mmole (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …