Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützen Sie das Kulturcoach Theaterprojekt!

Essen, Deutschland

Unterstützen Sie das Kulturcoach Theaterprojekt!

Fill 100x100 bp1526539925 ssh 6588

Helfen Sie uns, den Schüler*innen der Frida - Levy - Gesamtschule in Essen zu ermöglichen, eine tolle Arbeit auf die Bühne zu bringen! Mit Ihrer Spende können die Schüler*innen ihr selbst erarbeitetes Stück vor Publikum präsentieren!

Genoveva W. von Förderverein Frida - Levy - Gesamtschule Nachricht schreiben

Liebe Spender*innen, 

mit diesem Aufruf möchten wir Sie um Ihre Unterstützung und Förderung unseres Projektes „Drama in 34 Akten (Arbeitstitel)“ bitten.

Mein Name ist Genoveva Wieland, ich bin Theaterpädagogin und arbeite derzeit im Rahmen des
Kulturcoach Projekts der Stadt Essen an der Frida – Levy – Gesamtschule in Essen. 
Dort betreue ich gemeinsam mit meiner Arbeitspartnerin Christina Stöcker eine Gruppe, bestehend aus 
Schüler*innen der neunten Klasse, in wöchentlichen integrativen Theaterworkshops und monatlichen 
Ausflügen zu Kultureinrichtungen.

Ziel unserer Arbeit ist es, den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu geben, sich selbst und die anderen Schüler*innen anders und außerhalb des Unterrichts kennen zu lernen.
Da wir mit Jugendlichen aus unterschiedlichen Herkunftsländern und Schulklassen arbeiten, besteht auch der Anspruch, Vorurteile abzubauen und mit der Theaterarbeit – vielleicht bestehende – kulturelle Grenzen zu überwinden, und den Schüler* innen die Möglichkeit zu geben, mit anderen Personen als der eigenen Clique in Kontakt kommen und Freundschaften zu schließen.

Leider wurde uns am 25.04.2018 mitgeteilt, dass die Stadt Essen dieses Kulturcoach Projekt nicht mehr weiterführen kann und die Finanzierung zum 18.06.2018 einstellt.

Während dieser Workshops kam bei den Schüler/innen der Wunsch auf, ein Theaterstück selbst zu kreieren und zu inszenieren.


Um diesen Wunsch zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Unterstützung!


Für die Schüler*innen ist es eine seltene Möglichkeit, etwas selbst Erarbeitetes auf die Bühne zu bringen. Zudem erleben einige es das erste Mal, dass ihre Kreativität gezielt gefördert wird und ihre Ideen auf offene Ohren und eine Umsetzung stoßen. Um dieses Gefühl von Wertschätzung und Interesse an den Schüler*innen und ihrer Arbeit aufrecht erhalten zu können, ist es umso wichtiger, dass die Aufführung stattfinden kann.
Um auch allen Eltern und Schüler*innen der Schule den Besuch der Aufführung zu ermöglichen, wird kein Eintrittsgeld bei der Aufführung erhoben.
Bis zum jetzigen Zeitpunkt schrieben die Jugendlichen schon selbst ein kleines Theaterstück – das „Drama in 34 Akten (Arbeitstitel)“, erarbeiteten Rollen, improvisierten mit ihnen, und setzten Probentermine fest.
Diese Arbeiten sind und werden von uns Theaterpädagoginnen dramaturgisch begleitet.
Die konkreten Proben zum Theaterstück haben jetzt begonnen und dauern bis zur Aufführung, die Anfang Juli in der Aula der Frida - Levy - Gesamtschule stattfinden soll - zu dieser Aufführung sind Sie natürlich herzlich eingeladen!

Wenn Sie mehr über Frau Stöcker, mich und unsere Arbeit erfahren wollen, besuchen Sie gerne unsere Webseite:
www.duende-kollektiv.com

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140