Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spenden für die Schließung der Kopernikus Realschule 2018 /Realschule Adieu

Fill 100x100 default

Im Sommer 2018 wird die Kopernikus-Realschule in Hennef nach 56 Jahren geschlossen. Aus diesem Grund veranstalten wir für alle ehemaligen Schüler/innen und Lehrer/innen und alle mit der Schule verbundenen Personen ein großes Fest.

R. Hartinger von Verein d.Freunde u. Förd. d. Kopernikus-RealschuleNachricht schreiben

Im Sommer 2018 wird die Kopernikus-Realschule in Hennef nach 56 Jahren geschlossen. Aus diesem Grund veranstalten wir für alle ehemaligen Schüler/innen und Lehrer/innen und alle mit der Schule verbundenen Personen ein großes Fest, um die Schule mit einer würdigen Feier zu verabschieden.
 Dafür benötigen wir Spenden, da Schulen keinen Etat für solche Anlässe haben.

Grundsätzlich benötigen wir für drei Bereiche Geld: das Programm, die Verpflegung unserer Gäste und die Sicherheit.
Für das Open-Air-Konzert auf dem Schulhof müssen wir eine große Bühne inkl. Ton- und Lichttechnik leihen. Außerdem bekommen die Künstler Aufwandsentschädigungen.
Um unsere Gäste mit Getränken zu versorgen, brauchen wir Ausschankwagen und eine große Theke.
Da sich zum jetzigen Zeitpunkt bereits über 2000 Personen für das Fest angemeldet haben, müssen hohe Sicherheitsstandards (Security, Brandschutz- und Sanitätswache) eingehalten werden. Das hat entsprechende Ausgaben zur Folge.
Zusätzlich verursachen viele kleine Punkte (von der Blumendekoration bis zum Toilettenwagen) Kosten.
Das heißt:
 
Wir würden uns über eure Geldspenden sehr freuen. Auch über kleinere!!!

Infos zum Fest:
Einen Tag, nachdem die letzten Realschüler/innen feierlich aus der Schule entlassen worden sind, und zwar am Samstag, dem 30.06.2018, soll die Schule für immer verabschiedet werden.
 
Um 14:30 Uhr beginnt ein Festakt, bei dem wichtige Vertreter aus Politik und Verwaltung ebenso zu Gehör kommen wie die Mitnutzer unseres Gebäudes, die Musikschule oder die Karnevalsvereine.
Ein Bonbönchen wird eine Sonderausgabe des „Hennefer Sofa“ mit Pit Raderschad,
das sog. „Kopernikus-Sofa“, sein. Seine Gäste haben alle mit der 56-jährigen Schulgeschichte zu tun.
Nachdem Hennefs Bürgermeister, Hr. Pipke, und unsere Schulleiterin, Fr. Zillinger, sich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen haben, werden wir die Schule an unsere Nachfolgerin, die Gesamtschule Hennef-West, übergeben.
Den Festakt wollen wir damit beenden, dass wir Luftballons steigen lassen.
 
 
Die nächsten Stunden gehören allen Ehemaligen, die diese Gelegenheit nutzen möchten, um sich in ihrer alten Schule zu treffen und Erinnerungen auszutauschen.
 
Ab dem frühen Abend soll auch gefeiert werden, drei bekannte Bands werden für Stimmung sorgen: die Homebodies on Stage, Stachelrock und Spökes.
Mit einem Feuerwerk werden wir nicht nur den Abend beschließen, sondern auch das Ende der Schule besiegeln.
 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten