Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe gerade in Corona-Zeiten: für obdachlose Kinder und ihre Mütter!

München, Deutschland

Hilfe gerade in Corona-Zeiten: für obdachlose Kinder und ihre Mütter!

München, Deutschland

HORIZONT ist die Münchner Initiative, die obdachlosen Kindern und ihren Müttern sowie sozial benachteiligten Familien echte Perspektiven gibt. Mit einem Zuhause auf Zeit, umfassender Betreuung und zudem mit einem neuen Haus für dauerhaftes Wohnen.

Nicole W. von HORIZONT e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

HORIZONT ist eine Initiative für wohnungslose Kinder und ihre Mütter in München. Der Name steht für das Ziel, den Betroffenen echte Lebensperspektiven zu geben.

Aber das ist in den letzten Wochen sehr schwierig geworden. Denn die weltweite Corona-Krise hat unser aller Leben dramatisch verändert. Und das wirkt sich auch extrem auf die Versorgung wohnungsloser Menschen aus. Bitte steht uns jetzt zur Seite, damit wir unsere Arbeit wirksam fortführen können.

Der Hintergund:
München geht es gut, so gut wie kaum einer anderen deutschen Stadt. Trotzdem hat die Zahl obdachloser Menschen in München dramatisch zugenommen. Im Jahr 2018 waren laut Sozialreferat München rund 9.000 Bürger wohnungslos - darunter 1.700 Kinder. Hauptursache ist der Mangel an bezahlbarem Wohnraum, oftmals sind es aber schwere persönliche Schicksale, die zu Obdachlosigkeit führen.

So helfen wir:
HORIZONT kümmert sich bewusst um wohnungslose Mütter und Kinder, die in besonderer Weise leiden, weil sie fast immer massive häusliche Gewalt erfahren haben. Durch die aktuelle Krise könnte sich dieses Problem, Experten zufolge, verschärfen.

Im HORIZONT-Schutzhaus bieten wir wohnungslosen Kindern und ihren Müttern in 24 Appartements ein Zuhause auf Zeit. Für ganz akute Notfälle stehen zwei Notzimmer bereit. Rund um die Uhr ist ein Fachteam da, das umfangreiche Hilfe leistet und auf die individuellen Bedürfnisse eingeht. Mit dieser Betreuung unterstützen wir die kleinen Familien dabei, Traumata zu verarbeiten, Selbstsicherheit zu bekommen und das Leben wieder selbst in Hand nehmen zu können. 

Mit unserem zweiten Projekt ergänzen wir seit Sommer 2018 das Konzept unseres Schutzhauses: Im HORIZONT-Haus Domagkpark bieten wir 48 geför­derte Wohnungen für Mütter und Kinder aus dem geschützten HORIZONT-Haus, aber auch weiteren Familien. Zudem gibt es hier vielfältige sozio­kul­tu­relle Angebote für die Bewohner und Nachbarn aus dem Stadtviertel. Denn Integration und gesellschaftliche Teilhabe zu fördern, liegt uns auch mit diesem Projekt sehr am Herzen.

HORIZONT setzt sich seit mittlerweile 23 Jahren für obdachlose Kinder und Frauen ein. Die Schaupielerin Jutta Speidel gründete den Verein 1997, um die Betroffenen aus dem Schattendasein herauszuholen und ihnen effektiv zu helfen. HORIZONT ist als mildtätiger Verein im Vereinsregister des Amtsgerichts München eingetragen und vom Finanzamt München als gemeinnützig anerkannt.

Wir freuen uns über jeden Beitrag und sammeln Spenden für Projekte in unseren beiden HORIZONT-Häusern, die den Kindern und Müttern dort unmittelbar zugutekommen. HERZLICHEN DANK AN EUCH!
 
Unsere Datenschutzerklärung findet Ihr übrigens hier: www.horizont-muenchen.org/datenschutz
Zuletzt aktualisiert am 02. Juli 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über