Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kostenloses Sportangebot für bildungs- und sozial benachteiligte Kinder

Essen, Deutschland

Kostenloses Sportangebot für bildungs- und sozial benachteiligte Kinder

Fill 100x100 default

Das kostenlose Hood Training Sportprogramm nutzt die universelle Sprache des Sports, um Persepktiven für bildungs- und sozialbenachteiligten Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Wir möchten die Sportler mit Sportbekleidung und Equipment ausstatten.

H. Focken von Aktion Hilfe für KinderNachricht schreiben

Die Stiftung Aktion Hilfe für Kinder bietet als anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Programm Hood Training ein wirksames Förderangebot. Hood Training unterstützt eine stetig wachsende Anzahl von Kindern und Jugendlichen darin, ihre Stärken und vorhandenen Potenziale zu entfalten. Hood Training hilft überall dort, wo es einen besonderen Ansatz braucht, um Jugendliche zu erreichen. Das offene und kostenlose Angebot in den Hood Training Sportparks leistet einen wertvollen Beitrag zur Integration und Vermeidung von Ausgrenzung. Durch den dazugehörigen Lifestyle, urbane Musik, coole Gigs und die Trendsportart „Calisthenics“ sorgt das Projekt dafür, dass die Jugendlichen Zeit und Aufmerksamkeit in ihre persönliche Weiterentwicklung investieren. Seit Ende 2017 bietet Hood Training ein kostenloses und offenes Training für Kinder und Jugendliche an einem Calisthenics Park an. Zahlreiche Jugendliche nehmen regelmäßig an den Trainingseinheiten teil, die im Rahmen des Projekts „Kopfstand“ zusammen mit dem TVG Holsterhausen organisiert werden. 

Auch die jugendlichen Sportler in Essen sollen sich als Teil der Bewegung „Hood Traininig“ verstehen. Daher möchten wir sie mit entsprechender Sportbekleidung und Equipment ausstatten. Pullover, Shirts und Caps tragen zur Identifikation mit dem Projekt. Häufig verfügen Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen nicht über angemessene Sportbekleidung – hier möchten wir helfen. 
Über eine finanzielle Unterstützung zur Anschaffung der benötigten Sportbekleidung würden wir uns unheimlich freuen! 

Außerdem arbeitet das Hood Training mit straffällig gewordenen Jugendlichen in Gelsenkirchen zusammen. In Kooperation mit dem Präventionsprojekt „Kurve Kriegen“ betreut unser Trainer Jugendliche beim gemeinsamen Sporttreiben, arbeitet erlebnispädagogisch mit ihnen zusammen und hilft ihnen durch intensive Betreuung, ihr Verhalten zu reflektieren, Ehrgeiz zu entwickeln und das Selbstbewusstsein zu stärken.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140