Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Zusammen eine Veränderung in Namibia bewirken!

Swakopmund, Namibia

Zusammen eine Veränderung in Namibia bewirken!

Fill 100x100 bp1525289874 img e5324

Hallo, ich heiße Manjola und werde ab September 2018 einen Freiwilligendienst in Swakopmund, Namibia absolvieren und beim DRC School Project tätig sein. Durch das Projekt bekomme ich die Chance, Kindern Bildung näher zu bringen.

Manjola R. von DRK - Landesverband Westfalen-Lippe e.V.Nachricht schreiben

Hallo, ich heiße Manjola Rizanaj, bin 19 Jahre alt und mache im Juni 2018 mein Abitur.
Ich habe mich dazu entschlossen, einen Freiwilligendienst im Ausland zu machen, da ich mein soziales Engagement (Mitglied im Integrations- und Flüchtlingscafé), gerne fortsetzen möchte.

Genau heißt das , dass ich im September 2018 die Chance nutze, um mit dem weltwärts-Programm des BMZ einen Freiwilligendienst in Swakopmund, Namibia zu absolvieren.

In Swakopmund werde ich das DRC School Project and Community Centre unterstützen. Es ist eine Vorschule, in der Kinder einerseits unterrichtet werden, andererseits aber auch sportlichen Angeboten nachgehen können.

Warum habe ich mich gerade für dieses Projekt entschieden?

Ich habe mich für einen Freiwilligendienst in Namibia entschieden, da ich großes Interesse daran habe, das Land und die Kultur kennenzulernen.
Weiterhin möchte ich aktiv sein und zur Bildungsarbeit beitragen.

Warum ich die Unterstützung brauche?

Der Anteil, mit dem das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) den Freiwilligendienst weltwärts unterstützt, beträgt 75%. Den Rest hat meine Entsendeorgansisation, das Deutsche Rote Kreuz Westfalen-Lippe, zu tragen.
Daher möchte ich als Freiwillige einen Förderkreis aufbauen und einen Beitrag dazu leisten.

Mit eurer Spende unterstützt ihr meinen Einsatz in Swakopmund und auch das Projekt selber.

Ich freue mich über jede Spende und bedanke mich im Voraus!

Manjola

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten