Finanziert Energie für Bildung

Ein Hilfsprojekt von „Freundeskreis Tambacounda“ (A. Sané) in Tambacounda, Senegal

A. Sané (verantwortlich)

A. Sané
Der Freundeskreis Tambacounda e.V. unterstützt den Bau einer Photovoltaikanlage in dem vom Verein 2003 gegründeten Solar- und Hygienezentrum in Tambacounda, Senegal.
Dort wird eine regelmäßige Stromversorgung dringend benötigt, um die angebotenen Fortbildungen, Kurse und Schulungen in den Bereichen Hygiene, Gesundheit, PC, Schneiderei, Tischlerei etc. durchzuführen.
Ziel ist zur Verbesserung der beruflichen Perspektiven beizutragen und somit Armut und Landflucht entgegenzuwirken.

Weiter informieren:

Ort: Tambacounda, Senegal

Fragen & Antworten werden geladen …