Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Die Vereinspferde des Jugendreiterhofs benötigen deine Unterstützung!

Fill 100x100 bp1523440734 logo

Unterstütze mit deiner Spende den Jugendreiterhof Mannheim-Käfertal und ermögliche somit Kindern und Jugendlichen einen natürlichen Umgang mit unseren Vereinspferden.

T. Kull von Jugendreiterhof Mannheim e.V.Nachricht schreiben

Unterstütze die Vereinspferde des Jugendreiterhofs Mannheim-Käfertal e.V.
 
Unser Verein orientiert sich am Gedanken des Natural Horsemanship. Hier stehen vor allem die natürlichen Bedürfnisse der Pferde und die Beziehung zwischen Mensch und Tier im Vordergrund. 

Ein sehr wichtiger Bestandteil des Konzepts des Jugendreiterhofs ist eine natürliche und artgerechte Haltung unserer Pferde. Deshalb wohnt unsere Herde von momentan 19 Pferden in einem Paddocktrail. Der ca. 500 Meter lange Trail führt an Ruhebereichen, Wasser- und Heustellen, sowie an freien Plätzen zum Spielen und schützenden Unterständen und Bäumen vorbei. 
Der Weg imitiert die Wanderroute der Wildpferde und sorgt dafür, dass sich die Pferde ihrer Natur entsprechend gemeinsam in der Herde bewegen können. 

Zudem haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Älteren, nicht mehr reitbaren oder  erkrankten Pferde weiterhin ein Leben im Herdenverband zu ermöglichen. Somit sind auch unsere „Senioren“, die teilweise nun an die 30 Jahre alt sind ein fester Bestandteil der Pferdenachmittage. Sie dürfen jeden Tag gemeinsam mit allen Pferden und den Kindern einen Ausflug in den nahegelegenen Wald in der Form eines Ausrittes oder Spaziergangs machen. 

Neben der artgerechten Haltung durch den Paddocktrail ist dem Verein ebenfalls eine natürliche Fütterung der Pferde, sowie eine alternative Form der therapeutischen und medizinischen Versorgung der Tiere ein großes Anliegen. 

Die gesamte Ausrüstung der Pferde ist an den Gedanken des Natural Horsemanship angelehnt. 
Unsere Pferde werden alle mit Knotenhalter statt Trense geritten und jedes Vereinspferd besitzt ein passendes Pad oder einen Westernsattel.  
 
Das Wohl der Vereinspferde liegt allen Mitgliedern des Jugendreiterhofs sehr am Herzen. 
Trotz der vielen ehrenamtlichen Helfern ist der Verein gerade bei der Anschaffung von neuer Ausrüstung oder unerwarteten therapeutischen oder ärztlichen Behandlungen unserer Vereinspferde auf Spenden angewiesen und benötigen somit deine Unterstützung! 
 
 
 
 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten