Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Lernort Kriegsgräberstätte Lebach/Saar

Fill 100x100 default

In Lebach sind Kriegstote aus verschiedenen Opfergruppen nebeneinander begraben: Zivile Bombenopfer, Soldaten und Menschen, die in einem Auffanglager für Displace Persons starben, das von 1945 bis 1947 bestanden hat und von der UN betrieben wurde - d

C. Baus von Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.Nachricht schreiben

In Lebach sind Kriegstote aus verschiedenen Opfergruppen nebeneinander begraben: Zivile Bombenopfer, Soldaten und Menschen, die in einem Auffanglager für Displace Persons starben, das von 1945 bis 1947 bestanden hat und von der UN betrieben wurde - der bisher einzige UN-Einsatz im Saarland.

Wir wollen mit Hinweistafeln und Stelen die Schicksale der Toten begreifbar machen und anhand exemplarisch ausgewählter Menschen zeigen, dass der Mensch in einem Krieg nur verlieren kann. 

Das Projekt ist an diesem Standort einmalig, da nur hier diese drei Opfergruppen nebeneinander bestattet sind und im unmittelbaren Umfeld alle Schulformen vertreten sind, damit ist ein ortsnaher ausserschulischer Unterricht für mehr als 3.000 Schüler möglich.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140