Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für die die kleinen Straßenfußballer in Sansibar!

Fill 100x100 foto mario 2

Die Ujamaa soccer kids academy in Rahaleo/Sansibar gibt 25 Kindern die Chance kostenfrei Fußball zu spielen. Die Kinder werden mit Schulmaterial, Uniformen, Schulgebühren und Nachhilfe unterstützt. Ein Ausflug pro Jahr ist der Höhepunkt für die Kids!

M. Müller von Go for Zanzibar e.V. (GOZA)Nachricht schreiben

Die Ujamaa soccer kids academy gibt derzeit 25 Kindern aus sehr armen Familien im Stadtteil Rahaleo in Sansibar-Stadt die Möglichkeit mit Fußballtraining ihre Freizeit zu gestalten. Zwei Mal wöchentlich treffen sich die kleinen Kicker. Das gemeinsame Erlebnis und Zusammensein steht dabei im Vordergrund. Sport verbindet!

Neben dem Training ermöglichen wir auch allen Kids eine Unterstützung ihrer Schulausbildung durch Schulmaterial, Schulgebühren oder Nachhilfeunterricht sowie Aufklärungsworkshops in allgemeiner Gesundheit, Hygiene oder zu Themen wie AIDS/HIV.

Einmal im Jahr geht es dann auf Exkursion! Die meisten Kinder kennen ihre Heimatinsel fast nicht, da in den ärmlichen Verhältnissen ihrer Familien kein Geld für Freizeitaktivitäten übrig ist. Die Kinder genießen diese Ausflüge sehr und freuen sich auf gemeinsames Spiel, Erlebnis und ein tolles Picknick.

Hierfür sammeln wir seit mehreren Jahren - so auch in 2018 - Spenden und unterstützen den Ujamaa Sportclub in seinem Engagement mit der "soccer kids academy"!

Unserem Projektleiter Mussa Khamis Mussa (siehe Titelbild) liegt das Projekt besonders am Herzen. Hat er doch im Ujamaa Sportclub vor 60 Jahren selbst als Kind seine Fußballkarriere begonnen und später in der sansibarischen Nationalmannschaft gespielt. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten