Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Alleinerziehende Katzenmütter im Tierheim

Fill 100x100 original thlogo

alleinerziehende Katzenmütter im Tierheim Heidenheim. Der Kreistierschutzverein bittet um Ihre Unterstützung zur Aufzucht von Katzenwelpen.

S. Hitzler von Kreistierschutzverein Heidenheim an der Brenz e.V.Nachricht schreiben

Der Kreistierschutzverein Heidenheim führt bereits seit mehreren Jahren großflächige Kastrationsaktionen für freilebende Katzen durch um das Katzenelend kleiner Katzenwelpen zu verhindern und unkontrollierte Fortpflanzung zu unterbinden. Hierfür haben wir auch eine eigene Spendenaktion die nur für freilebende Katzen bestimmt ist.
Dennoch kommen jedes Jahr viele trächtige Mutterkatzen zu uns ins Tierheim. Teils hoch trächtig oder mit ganz kleinen Katzenwelpen. Oftmals werden auch kleine Katzenbabies zu uns gebracht, deren Mutter überfahren wurde. In jedem Fall bedeutet dies, dass die Tiere für mindestens 10 Wochen im Tierheim bleiben müssen bis die Jungtiere so groß sind, dass wir sie in gute Hände abgeben können. 
Die Versorgung und Pflege dieser kleinen Katzenfamilien ist für unser Tierheim sehr zeit- und vor allem auch kostenintensiv. 
Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie unsere jungen, alleinerziehenden Katzenmütter mit einer Spende unterstützen würden.
Kommen Sie doch auch im Tierheim Heidenheim vorbei und sehen Sie sich unseren Kindergarten an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ganz kleine Babies noch nicht zeigen können sondern den Müttern in den ersten vier Wochen ihre Ruhe gönnen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team von Tierheim Heidenheim

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten