Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Parkeisenbahn Wuhlheide - Instandsetzung der Brücke am Betriebsbahnhof

Berlin, Deutschland

Parkeisenbahn Wuhlheide - Instandsetzung der Brücke am Betriebsbahnhof

Fill 100x100 bp1522670274 unbenannt 1

Die Parkeisenbahn Wuhlheide benötigt Ihre Unterstützung. Einer unserer Streckenabschnitte kann seit 20 Jahren nicht befahren werden, da eine Brücke saniert werden muss. Hier bitten wir Sie um Hilfe.

T. Golla von BPE Berliner Parkeisenbahn gGmbHNachricht schreiben

Bei der Parkeisenbahn Wuhlheide können Kinder und Jugendliche selbstständig als EisenbahnerInnen aktiv werden. Kinder ab neun Jahren können bei uns ab neun Jahren einsteigen. Jedes Jahr findet eine theoretische und praktische Ausbildung statt, in der die ParkeisenbahnerInnen neue Tätigkeiten erlernen. Fahrkarten verkaufen, Weichen und Signale stellen oder Züge abfahren lassen - alle Tätigkeiten werden von unsere ParkeisenbahnerInnen übernommen. Dabei werden sie von volljährigen Vereinsmitglieder angeleitet. Diese kümmern sich in ihrer Freizeit auch um die Instandhaltung der Anlagen und Fahrzeuge.

Unser Züge verkehren auf einem 7,5 Kilometer langen Streckennetz in der Berliner Wuhlheide im Bezirk Treptow-Köpenick. Auf 600 mm sind von März bis Ende Oktober bei uns ca. 70.000 kleine und große Fahrgäste unterwegs. Unsere Strecke führt durch das FEZ-Berlin und verfügt seit 1993 auch über eine Strecke direkt zum S-Bahnhof Wuhlheide.

Einer unserer schönsten Strecken führt vom Bahnhof Badesee durch den Wald, vorbei am ehemaligen Betriebsbahnhof, dem Freigehege vom Haus Natur und Umwelt zum Bahnhof Stadion. Leider kann dieser 1,1 Kilometer lange Abschnitt seit fast 20 Jahren gesperrt. Grund dafür ist unsere Brücke, die über die Rohrlake - ein versumpfter Fluß - führt. Diese muss dringend instand gesetzt werden, bevor der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Im besonderen Fokus der notwendigen Arbeiten stehen dabei:

  • Brückenlager
  • Rostsanierung (Rostschutz, Farbauftrag)
  • Arbeitsschutzmaßnahmen (Laufgitter, Handläufe)
  • Gleisinstandsetzung

Jedes Jahr leisten unsere Vereinsmitglieder über 50.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit für unsere Parkeisenbahn in der Wuhlheide. Leider übersteigt die Sanierung der Brücke jedoch unsere Möglichkeiten, so dass wir hier auf professionelle Hilfe angewiesen sind. Nach aktuellen Stand belaufen sich die Kosten für die langfristige Instandhaltung auf ca. 95.000 Euro zuzüglich ca. 15.000 Euro weitere Kosten für die Planung, Genehmigung und notwendiger Nebenarbeiten (bspw. Baustellensicherung).

Ziel dieses Spendenprojekts ist ganz klar, die notwendigen Mittel für die Instandsetzung der Brücke zu sammeln. Gleichzeitig möchten wir betonen, dass uns auch Unternehmen mit Arbeitsleistungen und/oder Material weiterhelfen können. So kann die notwendige Summe deutlich reduziert werden. 

Für die Wiederinbetriebnahme der Strecke sind darüber hinaus Arbeiten an der Strecke und am Betriebsbahnhof notwendig. 20 Jahre Stillstand hinterlassen leider deutliche Spuren.

  • Schwellenaustausch inkl. Schotter
  • Instandsetzung eines Bahnübergangs
  • Neugestaltung des Bahnsteigs am Betriebsbahnhof

Auch hier bitten wir Sie um Unterstützung -  jeder Euro, jede Tonne Eisenbahnschotter oder Gehwegsplatten helfen uns sehr.  

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung. 

Ihre Parkeisenbahn Wuhlheide

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten