Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze Bildung - meine Freiwilligenarbeit in Kumasi (Ghana)

Kumasi, Ghana

Unterstütze Bildung - meine Freiwilligenarbeit in Kumasi (Ghana)

Fill 100x100 bp1523187063 profil hell

Als Freiwillige werde ich für ein Jahr in der Emmanuel Methodist International School in Kumasi, Ghana arbeiten und dort als "pädagogische Assistenz" die Lehrer in ihrer Bildungsarbeit unterstützen.

Melina Ö. von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben, stelle ich mich gerne einmal vor: Ich heiße Melina Östreich, bin 18 Jahre alt und absolviere derzeit mein Abitur an der Internatsschule Schloss Hansenberg.


Oft wird Afrika als "Kontinent der Entwicklungsländer" angesehen, der weit hinter den Ländern der restlichen Welt zurückhänge. Ghana jedoch hat es geschafft, früh unabhängig zu werden, ihr Gesundheitssystem zu verbessern, sowie politisch stabil und wirtschaftlich breit aufgestellt zu sein. Dennoch gibt es noch einiges zu tun.

Mit dem Projekt in dem ich als Freiwillige ab August 2018 für ein Jahr an der Emmanuel Methodist International School in Kumasi, der zweitgrößten Stadt Ghanas arbeiten werde, wird direkt am Anfang, wenn die Kinder noch recht jung sind, mithilfe einer qualifizierten Grundausbildung dafür gesorgt, dass sich im Erwachsenenalter ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen, sowie der Aufschwung des Staates Ghana aufgrund von diesen qualifizierten Arbeitskräften vorangetrieben wird.

Damit ich die in der Schule arbeitenden Lehrkräfte und somit auch die Schüler der benannten Schule unterstützen kann, benötige ich jedoch Ihre finanzielle Unterstützung im Rahmen meiner Freiwilligenarbeit, da die Entsendeorganisation Volunta vom Deutschen Roten Kreuz nicht alle Kosten übernehmen kann.
Ihre Spende macht meine persönlich Arbeit vor Ort in der Schule möglich und führt im Endeffekt dazu, dass ein kleiner Beitrag zu einer großen Wirkung führen kann, indem man den Schülern zu einer erfolgreichen Zukunft verhilft.

Meine Arbeit wird genauer daraus bestehen, als sogenannte „pädagogische Assistenz“ das Schulgeschehen zu unterstützen, Übersichten und Register erstellen und Bestehende zu überprüfen. Außerdem werde ich dafür sorgen, dass die Schüler ihre neben dem Unterricht zu erledigenden Arbeiten, wie zum Beispiel das Sauberhalten der Klassenzimmer und den umsichtigen Umgang miteinander auf dem Schulhof pflichtbewusst einhalten, sowie ich auch selbst Unterricht halten werde.

Durch Ihre Spende treten Sie mit mir für einen gemeinsame Sache an: die Welt ein bisschen besser zu machen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Mit freundlichen Grüßen,
Melina Östreich

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten