Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für Jugendfreiwilligendienst in Balan, Rumänien.

Fill 100x100 bp1517425722 snapchat 1873970830 1

Viele Kinder und Jugendliche fühlen sich eingesperrt, ohne Zukunft in Balan, Rumänien. Daher ist es wichtig, dass sie durch Freiwillige aus dem Ausland neue Wege aufgezeigt bekommen, sich unterstützt fühlen und sich selbst neue Ziele setzen.

Patrisha W. von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Mein Name ist Patrisha und ab Juni 2018 habe ich endlich mein Abiturzeugnis in der Hand. Aber was nun? Einfach so, ohne Pause, in die Uni zu springen scheint mir doch ganz schön schnell. Zu schnell, als verpasse ich etwas und ich denke, das würde ich auch tun. Gerade in diesem Zeitraum, sollte man doch die Chance nutzen etwas anderes, als die Innenseite eines Klassenzimmers zu sehen. Man sollte die Welt erkunden, Sprachen lernen, Kulturen erleben, sich mit Menschen austauschen, um sich auf diese Weise selbst als Mensch weiterzuentwickeln.
Genau diese Chance bietet mir Volunta, eine Gesellschaft des DRK in Hessen. Mit Volunta werde ich ab September 2018- Juli 2019 einen internationalen Jugendfreiwilligendienst in Balan, Rumänien absolvieren. Ich werde als Assistenz in einem Kindergarten und als Assistenz im Englischunterricht in einer weiterführenden Schule eingesetzt werden. Dort möchte ich den Kindern und Jugendlichen helfen und ihnen neue Perspektiven zeigen, denn viele Familien ziehen mittlerweile aus der Kleinstadt weg, auf der Suche nach einer besseren Zukunft.
Die Familien, die sich das allerdings nicht leisten können, bleiben dort und viele Kinder geben schon auf, etwas erreichen zu können, ohne es überhaupt zu versuchen.
Durch meinen Freiwilligendienst möchte ich die Kinder motivieren und ihnen zeigen, dass sie doch eine Chance haben. Ich bin mir sicher, dass wir viel voneinander lernen können und vielleicht glaubt man das erst so richtig, wenn man mit Freiwilligen eines ähnlichen Alters in Kontakt kommt.
So ein Freiwilligendienst kostet jedoch eine Menge Geld. Geld für meine Unterkunft, Taschengeld, Verpflegung, Betreuung, Seminare und Versicherungen. Ca.300 Euro im Monat kommen dabei zusammen und ich hoffe auf die Unterstützung von Sponsoren.
Helfen Sie mir anderen zu helfen. Kindern und Jugendlichen, die in einem zukunftslosen Denken gefangen sind. Vielleicht wäre ich in einem anderen Leben auf genau dieser Seite oder Sie auch. Deshalb, helfen Sie mir diesen Kindern und Jugendlichen eine Zukunft aufzuzeigen, die sie verdienen und spenden Sie.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten