Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sonqo Kusichiy - Kunst und Musik für Kinder in Peru

Fill 100x100 bp1522192883 blaue nacht 2017

Ein soziales Bildungsprojekt mit Schwerpunkt Musik in Perus Hauptstadt Lima. Das regelmäßige Angebot vielfältiger künstlerischer und handwerklicher Aktivitäten schafft Räume, in denen sich Kinder und Jugendliche entfalten und weiterentwickeln können.

Isabella L. von Süße Hoffnung e.V.Nachricht schreiben

Sonqo Kusichiy (Quechua: erfreue die Seele) ist seit April 2013 ein soziales Bildungsprojekt für Kinder in einem der sozial schwächsten Viertel Limas.

Die (waldorfpädagogische) Grundidee ist es, den Kindern durch vielfältige künstlerische und handwerkliche Angebote ihre individuelle Entfaltung und einen konstruktiven Gemeinschaftssinn zu fördern und ihnen einfache Freude und mittelfristige Perspektiven zu erschaffen.
So haben sie - je nach unseren personellen Kapazitäten - ein bis fünfmal in der Woche die Möglichkeit gemeinsam zu singen, spielen, malen, töpfern, kneten, Zirkus machen, Handarbeiten nachzugehen und vieles andere mehr. Dazu kommen gelegentliche Angebote wie z.B. Theater, Tanz, Capoeira oder Gärtnern. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf Musik gelegt, sodass einige Kinder Gitarre, Geige, Flöte und auch Klavier lernen dürfen. Langfristiges Ziel ist v.a. der Aufbau eines kleinen Orchesters!

Ein besonderer Höhepunkt sind immer die peruanischen Sommerferien, wo dann möglichst jeden Tag ein intensives Sommerprogramm angeboten wird.

Weitere Infos finden Sie unter: http://dev.sonqo-kusichiy.org/
oder kontaktieren Sie mich, die Projektverantwortliche, auch gerne persönlich.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten